Häfen ent­lang von Bin­nen­was­ser­stra­ßen samt Kenn­zah­len zu den Häfen lis­tet eine neue Gra­phik der Donau­kom­mis­si­on auf. Umfasst sind für die Schiff­fahrt geeig­ne­te Häfen ent­lang der Donau von Deutsch­land bis Rumä­ni­en sowie Ter­mi­nals der Flüs­se Kupa (Kroa­ti­en), Sava (Bos­ni­en Her­ze­go­wi­na, Ser­bi­en) und Tisa (Ungarn, Ser­bi­en). Ersicht­lich sind Kenn­da­ten zu den Häfen wie Grö­ße, Lage (Ufer­sei­te), Schwer­punk­te (Schütt­gut, Con­tai­ner, Ro-Ro, Mas­sen­stück­gut, Kran­aus­stat­tung, Per­so­nen­schiff­fahrt) oder Behör­den­zu­stän­dig­keit. Die Donau erstreckt sich auf einer Län­ge von 2857 Kilo­me­tern durch zehn Donau-Anrai­ner­staa­ten.

Quel­le http://www.danubecommission.org/dc/de/die-donauschifffahrt/interaktive-hafenkarte/