Gesetz­li­che Inter­es­sen­ver­tre­tung des pri­va­ten Beför­de­rungs­ge­wer­bes mit PKW auf natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Ebe­ne

Obmann: Erwin Leit­ner (Unter­neh­mer in Salz­burg)
Obmann-Stell­ver­tre­ter: Mag. Chris­ti­an Holz­hau­ser (Unter­neh­mer in Wien)
Obmann-Stell­ver­tre­ter: Anton Gant­ner (Unter­neh­mer in Vor­arl­berg)
Geschäfts­füh­rer: Mag. Paul Blach­nik
 

ECKDATEN

  • Der Fach­ver­band zählt knapp 10.500 Mit­glie­der.
  • Kern­be­rei­che: Taxi- und Miet­wa­gen­ge­schäft (2/3 der Unter­neh­men sind in die­sem Bereich tätig)
  • Das Gäs­te- (= hotel­ei­ge­ne Fahr­zeu­ge) und Kran­ken­wa­gen­ge­wer­be, der Kfz-Ver­leih, sowie das Fia­ker­ge­wer­be stel­len das übri­ge Drit­tel.
  • Knapp 10.000 Taxis (allein 4.300 in Wien) bzw. 9.500 Miet­wä­gen in ganz Öster­reich (= vor­be­stell­te Fahr­ten mit bei­ge­stell­ten Len­kern) stel­len die Mobi­li­tät aller Bevöl­ke­rungs­grup­pen in der Stadt und am Land sicher.
  • Obwohl Ein-Per­so­nen­un­ter­neh­men in unse­rem KMU-Gewer­be Tra­di­ti­on hat, wer­den auch immer mehr Arbeits­plät­ze für Len­ker geschaf­fen. Neben selbst­fah­ren­den Unter­neh­mern umfasst die Bran­che knapp 22.000 Len­ker.