Siche­rungs­aus­stat­tun­gen gegen den Dieb­stahl von Ladun­gen und Fahr­zeu­gen, Geo­lo­ka­li­sie­rungs­ge­rä­te zur Trans­port­nach­ver­fol­gung, Gerä­te zum siche­ren Par­ken, Aus­stat­tun­gen zur Über­wa­chung von Sub­fräch­tern und Aus­wahl von Len­kern (Ver­mei­dung von Schmug­gel, Sabo­ta­ge) oder Ein­rich­tun­gen zum Schutz vor Cyber­at­ta­cken hel­fen, den Güter­ver­kehr auf der Stra­ße siche­rer machen. Erfolg­rei­che Bei­spie­le für Secu­ri­ty-Maß­nah­men sol­len vor den Vor­hang geholt und den Akteu­ren des Straß­egü­ter­ver­kehrs bekannt gemacht wer­den. Unter­neh­men wer­den ein­ge­la­den, ihre Best Prac­ti­ce Bei­spie­le an PIA­RC (Welt­stra­ßen­ver­band) zu sen­den. Sie erhal­ten eine Zusam­men­schau der ein­ge­brach­ten Vor­ge­hens­wei­sen und Ideen.

mehr