verkehrswirtschaft.at - Aktuelle Nachrichten zu Transport und Verkehr in Österreich

Loading

Kabi­nett senkt Prüf­schwel­le für Fir­men­über­nah­men aus dem Aus­land

Quelle: finanzen.at

… Ener­gie, Was­ser, Ernäh­rung, Infor­ma­ti­ons­tech­nik, Gesund­heit, Finan­zen und Ver­si­che­rungs­we­sen, Trans­port und Ver­kehr sowie Medi­en. Der Beam­te erwar­tet … BER­LIN (Dow Jones)–Die Bun­des­re­gie­rung kann künf­tig genau­er hin­schau­en, wenn aus­län­di­sche Inves­to­ren aus Nicht-EU-Staa­­ten bei deut­schen Fir­men ein­stei­gen …

Neue­run­gen für Auto­fah­rer 2019

Quelle: auto.oe24.at

… fixen Beschluss gibt es zwar noch nicht, doch Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer will die Kauf­prä­mie unbe­dingt ver­län­gern. Ver­pflich­ten­de … Hei­mi­sche Ver­kehrs­teil­neh­mer müs­sen sich auf viel Neu­es ein­stel­len.

Wie das Taxi-Geschäft in Zukunft aus­se­hen wird

Quelle: futurezone.at

… allen Sta­ke­hol­dern gespro­chen wird, bestä­tigt auch das zustän­di­ge Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um bmvit gegen­über der future­zo­ne . Kon­kret fin­den … Das Ham­bur­ger Unter­neh­men myta­xi hat das Taxi-Gewer­­be digi­ta­li­siert und erklärt, wie es gegen Kon­kur­ren­ten wie Uber bestehen will.

Das bringt 2019 — Befah­ren der Ret­tungs­gas­se als Vor­merk­de­likt

Quelle: tt.com

… Slo­we­nisch und Kroa­tisch eine gro­ße Aus­wahl gebo­ten, hat­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ) im ver­gan­ge­nen Som­mer betont. … Wien (APA) — Das Befah­ren einer Ret­tungs­gas­se auf Auto­bah­nen und Schnell­stra­ßen wird mit der Ände­rung des Füh­rer­schein­ge­set­zes (FSG) im Lauf…

Best­mög­li­che Bahn­ver­bin­dun­gen für die Stei­er­mark!

Quelle: leibnitzaktuell.at

… Foto: Land Stei­er­mark BAHN. ÖBB Vor­stands­vor­sit­zen­der Andre­as Mat­t­hä, Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer und Ver­­kehrs-LR Anton Lang (v.l.) … BAHN. ÖBB Vor­stands­vor­sit­zen­der Andre­as Mat­t­hä, Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer und Ver­­kehrs-LR Anton Lang (v.l.) prä­sen­tier­ten in Graz den neu­en Ver­kehrs­diens­te­ver­trag. Die seit dem Fahr­plan­wech­sel gel­ten­de Ver­ein­ba­rung sichert den Stei­rern für die nächs­ten zehn

Öster­rei­chi­sche Regie­rung: Jede Woche ein Skan­dal

Quelle: aktivist4you.at

… Arndt Prax­ma­rer, ein deutsch­na­tio­na­ler Bur­schen­schaft­ler und Kabi­netts­mit­glied bei FPÖ-Ver­­kehrs­­mi­­nis­­ter Nor­bert Hofer, gefällt die Face­book-Sei­­te einer Thü­rin­ger … Finan­z­­markt- und Kon­­zern­­macht-Zeit­al­­ter der Plu­to­kra­tie unter­stützt von der Mediakra­tie in den Lob­by­kra­tu­ren der Geld-regiert-Regie­­run­­gen in Euro­pa, Inns­bruck am 18.12.18 Lie­be® Blogleser_in, Bewusst­heit, Lie­be und Frie­de sei mit uns allen und ein gesun­des sinn­erfüll­tes Leben wünsch ich eben­falls.  […]

Har­te Kri­tik Ber­lins am Manage­ment der Deut­schen Bahn | Bahn | Bran­chen

Quelle: industriemagazin.at

… nicht zufrie­den sein”, kri­ti­sier­te der Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tär im Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um, Enak Fer­le­mann (CDU). Fer­le­mann macht Füh­rungs­feh­ler für … Nach etli­chen Pro­ble­men der ver­gan­ge­nen Wochen bei der Deut­schen Bahn greift nun die deut­sche Regie­rung das Manage­ment des Kon­zerns an.

Unter­su­chungs­kom­mis­si­on prüft zwei Vor­wür­fe gegen Asfi­nag-Chef Schier­hackl | Bau­in­dus­trie | Bran­chen

Quelle: industriemagazin.at

… Sowohl von die­sem per­sön­li­chen Spre­cher als auch vom Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um sowie vom Asfi­­nag-Auf­­­sichts­­rat hieß es auf Nach­fra­ge, … Klaus Schier­hackl, Vor­stand der Asfi­nag, sieht sich nach dem Vor­wurf der sexu­el­len Beläs­ti­gung — den er bestrei­tet — mit einem wei­te­ren Vor­wurf kon­fron­tiert: Er soll ein Haus geschenkt bekom­men haben.

Trans­port: So wer­den digi­ta­le Lösun­gen zum Wett­be­werbs­vor­teil

Quelle: diepresse.com

… Vier Pro­zent der befrag­ten Unter­neh­men aus der Bran­che Trans­port und Ver­kehr gaben an, dass sie durch … Beim Lebens­mit­tel­trans­port ist die lücken­lo­se Über­wa­chung der Kühl­ket­te ein abso­lu­tes Muss. Wie digi­ta­le Lösun­gen dazu bei­tra­gen, zeigt das Bei­spiel des in Feld­bach behei­ma­te­ten Unter­neh­mens Köhl­dor­fer.

Auto­mo­bi­le Wim­mer GmbH in Alko­ven

Quelle: firma.at

… Betreu­ung. Han­del und Gewer­be, Kraft­fahr­zeug KFZ LKW PKW, Trans­port Ver­kehr Groß­han­del m. Kraft­­fahr­zeug- Tei­len und -Ser­vice­ein­rich­tun­gen … Auto­mo­bi­le Wim­mer GmbH Auto Peu­geot Hyun­dai 57a ueber­prue­fung Wasch­an­la­ge Neu­wa­gen Gebraucht­wa­gen Werk­statt Wind­schutz­schei­ben­re­pa­ra­tur alle Mar­ken Auto­haus Ser­vice und Ver­kauf

Schnee­flo­cke macht Pneu zum Win­ter­rei­fen

Quelle: autoundwirtschaft.at

… gesetz­lich gere­gelt: Ein Schnee­flo­cken­zei­chen mar­kiert einen Win­ter­rei­fen. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um ergänzt mit einem aktu­el­len Erlass die Win­ter­rei­fen­pflicht. … Nun ist es offi­zi­ell und gesetz­lich gere­gelt: Ein Schnee­flo­cken­zei­chen mar­kiert einen Win­ter­rei­fen.

Asfi­nag-Vor­stand bekam Haus geschenkt

Quelle: wien.orf.at

… Sowohl der per­sön­li­che Spre­cher Schier­hackls, als auch das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um sowie der Asfi­­nag-Auf­­­sichts­­rat bestä­tig­ten auf APA-Nach­­fra­ge, dass … Der Vor­stand des staat­li­chen Auto­bahn­be­trei­bers Asfi­nag, Klaus Schier­hackl, sieht sich nach dem Vor­wurf der sexu­el­len Beläs­ti­gung mit einem wei­te­ren Vor­wurf kon­fron­tiert. Es geht um ein geschenk­tes Haus in Mar­chegg.

Asfi­nag-Kom­mis­si­on prüft auch Schier­hackls Haus­ge­schenk

Quelle: diepresse.com

… Sowohl von die­sem per­sön­li­chen Spre­cher als auch vom Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um sowie vom Asfi­­nag-Auf­­­sichts­­rat hieß es auf Nach­fra­ge, … Der Asfi­­nag-Vor­­­stand Schier­hackl hat ein Haus im Wert von 1,3 Mio. Euro als Geschenk ange­nom­men. Dies habe er 2013 gegen­über dem Auf­sichts­rats­prä­si­den­ten auch offen­ge­legt, sagt der Mana­ger.

Asfi­nag-Vor­stand Schier­hackl nahm Haus als Geschenk an

Quelle: volksblatt.at

… Sowohl von die­sem per­sön­li­chen Spre­cher als auch vom Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um sowie vom Asfi­­nag-Auf­­­sichts­­rat hieß es auf Nach­fra­ge, … Der Vor­stand des staat­li­chen Auto­bahn­be­trei­bers Asfi­nag, Klaus Schier­hackl, sieht sich nach dem Vor­wurf der sexu­el­len Beläs­ti­gung, den er bestrei­tet, mit einem wei­te­ren Vor­wurf kon­fron­tiert. Er hat von der Stif­te­rin jener Stif­tung, die der Asfi­nag in der Wie­ner […]

Stei­er­mark und ÖBB fixie­ren Ver­kehrs­diens­te­ver­trag für zehn Jah­re | Bahn | Bran­chen

Quelle: industriemagazin.at

… sichert. Das Volu­men beträgt 900 Mio. Euro, wie Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ), Ver­kehrs­lan­des­rat Anton Lang (SPÖ) … Die ÖBB und die Stei­er­mark haben für die kom­men­den zehn Jah­re den Ver­kehrs­diens­te­ver­trag abge­schlos­sen. Zu dem Volu­men von rund 900 Mio. Euro steu­ert das Bun­des­land ein Drit­tel bei.

Bri­sant: Asfi­nag-Chef erhielt Haus um 1,3 Mil­lio­nen Euro als Geschenk

Quelle: kurier.at

… ist da nichts dahin­ter“, sagt Schier­hackl. Aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um heißt es dazu, man ver­traue dar­auf, dass … Stif­tung ver­mie­tet der Asfi­nag die Kon­­zern-Zen­­tra­­le in Wien. Stif­te­rin hat Schier­hackl mit einer Immo­bi­lie bedacht.

3,3 Pro­zent plus für Lkw-Fah­rer

Quelle: vn.at

… um durch­schnitt­lich 3,3 Pro­zent. Dar­auf einig­te sich der Fach­ver­band Güter­be­för­de­rung mit der Gewerk­schaft vida. Die durch­schnitt­li­che … Wien Der neue Kol­lek­tiv­ver­trag (KV) für Lkw-Fah­­rer steht: Die Gehäl­ter in der…

Mehr Fah­rer­lohn im Kol­lek­tiv­ver­trag fest­ge­legt

Quelle: traktuell.at

… 17.12.2018 19:21 Mehr Fah­rer­lohn im Kol­lek­tiv­ver­trag fest­ge­legt Der Fach­ver­band der Güter­be­för­de­rung in der Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich konn­te … Der Fach­ver­band der Güter­be­för­de­rung in der Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich konn­te gemein­sam mit der Gewerk­schaft Vida errei­chen, dass die kol­­le­k­­tiv-ver­­­tra­g­­li­chen Löh­ne ab Anfang kom­men­den Jah­res erhöht wer­den. Um wie viel, lesen Sie hier.

Lkw-Fahr­ver­bo­te an Sams­ta­gen auch im Win­ter

Quelle: tirol.orf.at

… Für fünf Sams­ta­ge fin­det die­ses Vor­ha­ben Zustim­mung im Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Wien. Schon in den Som­mer­fe­ri­en wur­de … Die Lan­des­re­gie­rung strebt Lkw-Fahr­­ver­­bo­­te an zehn Sams­ta­gen auf Tirols Auto­bah­nen auch im Win­ter an — für den Ver­kehrs­fluss und die Sicher­heit. Für fünf Sams­ta­ge fin­det die­ses Vor­ha­ben Zustim­mung im Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Wien.

Lkw-Fah­rer bekom­men im Schnitt um 3,3 Pro­zent mehr Gehalt

Quelle: kurier.at

… um durch­schnitt­lich 3,3 Pro­zent. Dar­auf einig­ten sich der Fach­ver­band Güter­be­för­de­rung in der Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich mit der … Die KV-Löh­­ne, Zula­gen und Lehr­lings­ent­schä­di­gun­gen wer­den um 3 Pro­zent erhöht, Wei­h­­nachts- und Urlaubs­geld um 5 Pro­zent.