Vera Hof­bau­er ist neue Sek­ti­ons­chefin der Ver­kehrs­sek­ti­on im Kli­ma­schutz­mi­nis­te­ri­um. Hof­bau­er ver­fügt über jah­re­lan­ge Exper­ti­se in den Berei­chen Stra­te­gie­ent­wick­lung, Ver­kehrs­po­li­tik und Sta­ke­hol­der­ma­nage­ment. Sie wur­de durch die Bestel­lungs­kom­mis­si­on ein­stim­mig als in höchs­tem Aus­maß geeig­net emp­foh­len. Die Ver­kehrs­sek­ti­on ist die größ­te Sek­ti­on im Kli­ma­schutz­mi­nis­te­ri­um und ver­ant­wort­lich für zen­tra­le Bau­stei­ne der Ver­kehrs­wen­de. Hof­bau­er folgt in die­ser Funk­ti­on mit Jah­res­wech­sel auf Judith Engel, die als Vor­stän­din in die ÖBB-Infra­struk­tur wech­selt. Hof­bau­er ist aus­ge­bil­de­te Raum­pla­ne­rin und war zuletzt Lei­te­rin der Abtei­lung Schiff­fahrt im Kli­ma­schutz­mi­nis­te­ri­um. Zuvor war sie bei der via­donau im inter­na­tio­na­len Pro­jekt­ma­nage­ment tätig und hat dort auch den Bereich Wis­sens­ma­nage­ment verantwortet.

mehr lesen