Die EU-Kom­mis­si­on hat einen Akti­ons­plan für den Aus­bau der Zoll­uni­on erar­bei­tet, mit dem auf neue Her­aus­for­de­run­gen reagiert und so die Zoll­uni­on gestärkt wer­den soll. Zu den Her­aus­for­de­run­gen gehö­ren ua unglei­che Zoll­kon­troll­ka­pa­zi­tä­ten zwi­schen den Mit­glied­staa­ten, Zoll­be­trug und Schmug­gel ille­ga­ler Waren sowie die Not­wen­dig­keit von Regeln für neue Geschäfts­mo­del­le wie den elek­tro­ni­schen Han­del. Zudem sol­len die Zoll­be­hör­den bes­ser auf außer­ge­wöhn­li­che Umstän­de wie die COVID-19-Pan­de­mie reagie­ren kön­nen. Noch in die­sem Jahr soll auch ein Vor­schlag für ein Sin­gle-Win­dow-Umfeld für den Zoll fol­gen, der es Unter­neh­men ermög­li­chen wird, ihre Grenz­for­ma­li­tä­ten über ein ein­zi­ges Por­tal abzu­wi­ckeln.

mehr