BSTV

217 Beiträge

Beförderungsgewerbe mit PKW
EuGH: Gleich­stel­lung von Uber mit Taxi­un­ter­neh­men
© gettyimages I ullstein bild

EuGH: Gleich­stel­lung von Uber mit Taxi­un­ter­neh­men

Der euro­päi­sche Gerichts­hof hat ent­schie­den, dass die Ver­mitt­lungs­dienst-App Uber als Ver­kehrs­dienst­leis­tung im euro­pa­recht­li­chen Sinn ein­zu­stu­fen ist. Durch die­se Ent­schei­dung wird sicher­ge­stellt, dass die Digi­ta­li­sie­rung nicht zu einer Wett­be­werbs­ver­zer­run­gen im Taxi- und Per­so­nen­be­för­de­rungs­sek­tor füh­ren darf.

mehr lesen
Beförderungsgewerbe mit PKW
För­de­rungs-Leit­fa­den für Umwelt­freund­li­che Taxis und Miet­wa­gen
© gettyimages I Andreas Schlegel

För­de­rungs-Leit­fa­den für Umwelt­freund­li­che Taxis und Miet­wa­gen

Die­ser Leit­fa­den stellt den neus­ten Stand alter­na­ti­ver Antrie­be und Kraft­stof­fe im PKW Sek­tor und mög­li­che För­de­run­gen bei der Anschaf­fung bzw. Umrüs­tung von Taxi- und Miet­wa­gen-Fahr­zeu­gen. Kon­kre­te Fall­bei­spie­le zei­gen die Attrak­ti­vi­tät einer Umstel­lung auf Hybrid- und Elek­tro­fahr­zeu­ge.

mehr lesen
Beförderungsgewerbe mit PKW
Info: Steu­er­li­che Auf­zeich­nun­gen für Taxi- und Miet­wa­gen­un­ter­neh­men
© picturedesk I Monika Wirth

Info: Steu­er­li­che Auf­zeich­nun­gen für Taxi- und Miet­wa­gen­un­ter­neh­men

Das Hand­buch “Steu­er­li­che Auf­zeich­nun­gen für Taxi- und Miet­wa­gen­un­ter­neh­men” umfasst die aktu­ell gel­ten­den steu­er­li­chen Auf­zeich­nungs- und Auf­be­wah­rungs­pflich­ten der Bran­che. Detail­lier­te Erläu­te­run­gen, Mus­ter und Check­lis­ten hel­fen bei der Anwen­dung in der Pra­xis.

mehr lesen
Beförderungsgewerbe mit PKW
Mobi­li­täts­kon­zep­te für die Taxi- und Miet­wa­gen­bran­che in Öster­reich
© Martin Rydlo

Mobi­li­täts­kon­zep­te für die Taxi- und Miet­wa­gen­bran­che in Öster­reich

Die­se Online-Bro­schü­re wur­de in Zusam­men­ar­beit mit den Fach­grup­pen in den Bun­des­län­dern und auf Basis der Rück­mel­dun­gen von Gemein­den bzw. Ver­bän­den erstellt. Sie bie­tet einen Über­blick über bereits erfolg­reich umge­setz­te Mobi­li­täts­pro­jek­te zwi­schen Gemein­den und Taxi- und Miet­wa­gen­un­ter­neh­men in Öster­reich.

mehr lesen
Beförderungsgewerbe mit PKW
Kol­lek­tiv­ver­trag Taxi <span class="amp">&</span> Miet­wa­gen 2018 bringt Lohn­er­hö­hung
© Thinkstock I Bernahrd Richter

Kol­lek­tiv­ver­trag Taxi & Miet­wa­gen 2018 bringt Lohn­er­hö­hung

Die Eini­gung des Fach­ver­ban­des Per­so­nen­be­för­de­rungs­ge­wer­be mit Pkw und der Gewerk­schaft vida bringt eine Erhö­hung des gel­ten­den Min­dest­lohns. Die Dis­kus­si­on über einen Min­dest­lohn von 1500 Euro brut­to wird fort­ge­setzt, sobald die Ent­wick­lun­gen auf Regie­rungs­ebe­ne zum Koali­ti­ons­ab­kom­men abge­schätzt wer­den kön­nen.

mehr lesen
Spedition und Logistik
EuroSkills 2018 in Buda­pest — Spe­di­teu­re erst­ma­lig dabei

EuroSkills 2018 in Buda­pest — Spe­di­teu­re erst­ma­lig dabei

Die Gewin­ne­rin der Aus­tri­aS­kills 2017, Michae­la Dužić, wird Öster­reich bei den EuroSkills 2018 in Buda­pest ver­tre­ten. Spe­di­ti­ons­kauf­man­n/-frau wur­de als ers­ter nicht-kauf­män­ni­scher Beruf zu den dies­jäh­ri­gen euro­päi­schen Berufs­meis­ter­schaf­ten zuge­las­sen.

mehr lesen
Beförderungsgewerbe mit PKW
För­de­run­gen für Elek­tro-Taxis in Graz
© pixabay

För­de­run­gen für Elek­tro-Taxis in Graz

Für Taxi-Unter­neh­men aus Graz besteht wei­ter­hin die Mög­lich­keit, an der För­de­rung von umwelt­freund­li­chen Fahr­zeug­flot­ten teil­zu­neh­men. Bis Ende 2020 erhal­ten Autos mit aus­schließ­lich elek­tri­schem Antrieb oder plug-in-hybrid-elek­tri­schem Antrieb Zuschüs­se von 1500 Euro. Jetzt infor­mie­ren und E-Tax­ler wer­den!

mehr lesen
Schifffahrt
Lehr­be­ruf ‘Bin­nen­schiff­fahrt’ in Öster­reich
© Joe Pesl / picturedesk.com

Lehr­be­ruf ‘Bin­nen­schiff­fahrt’ in Öster­reich

Seit Herbst 2001 kön­nen künf­ti­ge Kapi­tä­ne für eine 3 jäh­ri­ge Lehr­lings­aus­bil­dung in der öster­rei­chi­schen Bin­nen­schiff­fahrt anheu­ern. Bei Inter­es­se am Lehr­be­ruf Bin­nen­schiff­fahrt kön­nen Sie sich direkt hier bei der Berufs­grup­pe Schiff­fahrt infor­mie­ren oder über: Tel. +43 5 90 900 3171, E-mail: schiff@wko.at

mehr lesen
Schifffahrt
Euro­päi­schen Bin­nen­schiff­fahrt — Jah­res­be­richt 2017
© feel image - Fotografie OG/Felicitas Matern/Stoß im Himmel 1, 1010 Wien/2009

Euro­päi­schen Bin­nen­schiff­fahrt — Jah­res­be­richt 2017

Die Zen­tral­kom­mis­si­on für die Rhein­schiff­fahrt mit Sitz in Straß­burg hat die Publi­ka­ti­on Jah­res­be­richt 2017 der Markt­be­ob­ach­tung der euro­päi­schen Bin­nen­schiff­fahrt ver­öf­fent­licht. Sie befasst sich mit der Situa­ti­on von Ange­bot und Nach­fra­ge im Jahr 2017.

mehr lesen

Kri­tik an Ent­hal­tung der FPÖ im EU-Par­la­ment zu Abbie­ge­as­sis­tent

Quelle: derstandard.at

Vor weni­gen Wochen begrüß­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer eine Wei­chen­stel­lung der EU zum Abbie­ge­as­sis­ten­ten …

Klar­text“ am 24.4. im ORF-Radio­Kul­tur­haus und live in Ö1: „Ab in die Armut?“

Quelle: ots.at

Den sofor­ti­gen Rück­tritt von Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer for­dert die Umwelt­or­ga­ni­sa­ti­on VIRUS. VIRUS — … Aktu­el­le Inhal­te von ORF Radio und ande­ren

Koope­ra­ti­on LKW-Pro­jekt an den Volks­schu­len im Bezirk

Quelle: meinbezirk.at

… Bil­dungs­di­rek­ti­on Bur­gen­land soll Volks­schul­kin­dern die wirt­schaft­li­che Bedeu­tung der Trans­port­wirt­schaft sowie die Gefah­ren des „toten Win­kels“ ver­mit­teln. … Ein gemein­sa­mes Pro­jekt der Wirt­schafts­kam­mer und der Bil­dungs­di­rek­ti­on Bur­gen­land soll Volks­schul­kin­dern die wirt­schaft­li­che Bedeu­tung der Trans­port­wirt­schaft sowie die Gefah­ren des ?toten Win­kels? ver­mit­teln.

Schie­nen­gü­ter­ver­kehr: Hoch­schau­bahn — Lui­se Unger­bo­eck — derStandard.at › Mei­nung

Quelle: derstandard.at

… nicht auto­ma­tisch für das ope­ra­ti­ve Geschäft sor­gen Wenn Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer () von den Rekord­in­ves­ti­tio­nen in …

VIRUS for­dert BM Hofers Rück­tritt: Kli­ma­po­li­tik braucht ent­schlos­se­nes Han­deln statt Sabo­ta­ge

Quelle: ots.at

… zukünf­ti­ge Emis­si­ons­stei­ge­run­gen”. Wolf­gang Rehm Den sofor­ti­gen Rück­tritt von Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer for­dert die Umwelt­or­ga­ni­sa­ti­on VIRUS. Spre­cher Wolf­gang …

Zdf.reportage — Tv-import

Quelle: heute.at

… sie in ande­ren EU-Län­­dern längst gibt, möch­te das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Deutsch­land nicht ein­füh­ren. Auch der ADAC …

Gebraucht kau­fen: So wird’s was

Quelle: vienna.at

… und Ener­gie­stra­te­gie von Öster­reich hat das Umwelt- und Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Zusam­men­ar­beit mit Wirt­schafts­part­nern das För­de­rungs­pa­ket, genannt … Beim Kauf von Gebraucht­wa­gen soll­te man eini­ge Punk­te beach­ten.

War­ten auf Gut­ach­ten: Rechts­ab­bie­gen bei Rot ver­zö­gert sich

Quelle: wochenblick.at

… soll es nun los­ge­hen, hieß es aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um. Linz will mit dem Pro­jekt den Ver­kehr … Vor­aus­sicht­lich kurz vor dem Som­mer soll es los­ge­hen, hieß es aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um. Linz will mit dem Pro­jekt den Ver­kehr mög­lichst flüs­sig…

5G-Start sorgt für Ver­un­si­che­rung

Quelle: kitzanzeiger.at

… auch die Basis für auto­no­mes Fah­ren ist.“ Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um peilt flä­chen­de­cken­des 5G frü­hens­tens für das Jahr …

Keme­ten: 130. Jugend­ta­xi-Gemein­de im Bur­gen­land“

Quelle: ots.at

… Korn­ho­fer, Raiff­ei­sen­be­zirks­bank Ober­wart — Mar­tin Hor­vath, Obmann Spar­te Trans­port & Ver­kehr, WK-Bur­gen­­land — KommR Patrick Poten, … Pres­­se-/Fo­­to­­ter­­min

Ter­min: Pres­se-/Fo­to­ter­min „Keme­ten: 130. Jugend­ta­xi-Gemein­de im …

Quelle: ots.at

… Kol­ler; Mag. … Ober­wart; Mar­tin Hor­vath, Obmann Spar­te Trans­port & Ver­kehr, WK-Bur­gen­­land; KommR Patrick Poten, Fach­grup­pe …

Neue Abgas­wer­te | Jetzt im Fokus 7

Quelle: vienna.at

… neue För­de­rungs­pa­kat „E-Mobi­­li­­tät“. Es wur­de vom Umwelt- und Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Zusam­men­ar­beit mit Wirt­schafts­part­nern ins Leben geru­fen …

Don­ners­tag, 18. April 2019 13:40 FDP for­dert mehr Ein­satz für elek­tri­sche regio­na­le Bahn­stre­cken Die FDP for­dert von der Bun­des­re­gie­rung mehr Ein­satz …

Quelle: easycharts.at

… Etat 2019 zunächst fünf Mil­lio­nen Euro vor­sieht. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um erläu­ter­te in der Ant­wort, dass in den …

Gewerk­schaft vida kri­ti­siert AUA: Lässt Mit­ar­bei­ter im Regen ste­hen

Quelle: aktien-portal.at

… Deut­schen. Die Ent­schei­dung sei zu akzep­tie­ren, mein­te damals Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ). Er sei opti­mis­tisch, dass …

Gewerk­schaft vida kri­ti­siert AUA: Lässt Mit­ar­bei­ter im Regen ste­hen / Gerich­te sol­len Sozi­al­plan klä­ren

Quelle: boerse-express.com

… Deut­schen. Die Ent­schei­dung sei zu akzep­tie­ren, mein­te damals Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ). Er sei opti­mis­tisch, dass …

Ver­kehrs­si­cher­heit – Ver­kehrs­über­wa­chungs­bi­lanz der Bun­des­po­li­zei 2018

Quelle: ots.at

… Vor­jahr zur Ver­bes­se­rung der Ver­kehrs­si­cher­heit in Öster­reich“, erklärt Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer. Sec­­ti­on-Con­­trol-Anla­gen Der­zeit sind acht sta­tio­nä­re …

Ener­gie­ma­nage­ment­sys­te­me: 3,2,1…klimaneutral!

Quelle: industriemagazin.at

… damit auch das INDUS­TRIE­MA­GA­ZIN – Mul­ti­pli­ka­tor der Dach­mar­ke AUS­TRI­AN LOGISTICS, die im Früh­jahr vom BMVIT gegrün­det … Green fac­to­ry: Ener­gie­ma­nage­ment­sys­te­me: 3,2,1…klimaneutral!. Die­sen und vie­le wei­te­re Arti­kel lesen Sie hier.

Rechts­ab­bie­gen bei Rot ver­zö­gert sich

Quelle: diepresse.com

… Som­mer soll es los­ge­hen, wie es aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um hieß. Zuvor müs­sen Gut­ach­ten abge­war­tet wer­den, danach … Der Start des Pilot­ver­suchs auf aus­ge­such­ten Kreu­zun­gen in Linz wird erneut ver­scho­ben. Es sind noch Gut­ach­ten abzu­war­ten.

Engel­harts­zell lebt ganz wesent­lich vom Donau­tou­ris­mus”

Quelle: nachrichten.at

… kön­nen. Nach dem kürz­lich statt­ge­fun­de­nen run­den Tisch im Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Wien wer­den nun umge­hend zwei Arbeits­grup­pen …

Rechts­ab­bie­gen bei Rot in Linz kommt erst kurz vor dem Som­mer | Auto­fah­ren

Quelle: derstandard.at

… Som­mer soll es los­ge­hen, wie es aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um auf APA-Anfra­ge hieß. Zuvor müs­sen Gut­ach­ten abge­war­tet …