Wie die aktu­el­len Arbeits­markt­da­ten zei­gen, ver­lang­samt sich der Beschäf­ti­gungs­an­stieg zuneh­mend. So lag das Beschäf­ti­gungs­plus im Okto­ber mit 1,3 Pro­zent, dh bei 3,816 Mio unselbst­stän­di­gen Beschäf­tig­ten, deut­lich unter den Wer­ten vom Vor­jahr und jenen des ers­ten Quar­tals des heu­ri­gen Jah­res. Zudem sind die Arbeits­lo­sen­zah­len in der Indus­trie sowie im Lager­we­sen bereits stei­gend. Das ver­deut­licht ein­mal mehr, dass die Kon­junk­tur nicht mehr ganz so rund läuft. Die nächs­te Bun­des­re­gie­rung muss daher drin­gend kon­junk­tur­stüt­zen­de Maß­nah­men ergrei­fen, sagt Karl­heinz Kopf, Gene­ral­se­kre­tär der WKÖ. Wel­che Maß­nah­men das im Detail sein sol­len, dar­über dis­ku­tie­ren Prak­ti­ker aus gro­ßen und klei­ne­ren Unter­neh­men sowie hoch­ran­gi­ge Exper­ten dem­nächst am Kon­junk­tur­gip­fel.

mehr