Ent­wick­lungs­län­der kön­nen von Euro­päi­scher Ver­kehrs­po­li­tik lernen

Ich durf­te einen Bericht aus der Pra­xis abge­ben, wo in Euro­pa die Pro­ble­me sind, gera­de auch aus der Sicht eines Lan­des ohne direk­ten Zugang zu einem See­ha­fen. Mei­ne Schluss­fol­ge­rung an die Deve­lo­ping Coun­tries war nicht die­sel­ben Feh­ler zu bege­hen, wie die Euro­päi­sche Ver­kehrs­po­li­tik. Denn selbst Baan-Ki Moon beton­te in sei­nen State­ments, dass die Ent­wick­lung der Län­der ohne direk­ten Zugang zu einem See­ha­fen, durch zu hohe Belas­tun­gen des Ver­kehrs, beein­träch­tigt sind.