Mit dem ange­kün­dig­ten finan­zi­el­len För­der­pro­gramm wer­den wich­ti­ge Anrei­ze für die frei­wil­li­ge Nach­rüs­tung von Lkw mit Abbie­ge­as­sis­ten­ten gesetzt und damit die Ver­kehrs­si­cher­heit erhöht, so Gün­ther Reder, Fach­ver­bands­ob­mann für das Güter­be­för­de­rungs­ge­wer­be, über die Ankün­di­gung von Bun­des­mi­nis­ter Andre­as Reich­hardt. Die Trans­por­teu­re beken­nen sich zur Ver­kehrs­si­cher­heit und wir glau­ben, dass das The­ma Toter Win­kel nur mit einem Maß­nah­men­bün­del gelöst wer­den kann. Neben der finan­zi­el­len För­de­rung soll­ten nun auch ande­re Initia­ti­ven, wie syn­chro­ni­sier­te Ampel­schal­tung vor Schu­len und Ver­set­zung von Schutz­we­gen, rasch folgen.

mehr