Eine Umfra­ge unter Güter­be­för­de­rern und Bus­un­ter­neh­men bestä­tigt, dass die Unter­neh­men im Bereich Trans­port und Ver­kehr einem mas­si­ven Fah­rer­man­gel gegen­über­ste­hen. Kon­kret sind bereits drei Vier­tel der Güter­för­de­rungs- und Bus­un­ter­neh­men vom Fah­rer­man­gel betrof­fen. Ledig­lich 23 Pro­zent ant­wor­te­ten, kei­nen Fah­rer­man­gel im eige­nen Betrieb zu spü­ren. Auch die der­zei­ti­ge Alters­ver­tei­lung der Fah­rer lässt auf vie­le anste­hen­de Pen­sio­nie­run­gen in nächs­ter Zeit und damit Her­aus­for­de­run­gen bei der Neu­be­set­zung die­ser Stel­len schlie­ßen.

mehr lesen