Bei Fahr­ten auf der Bren­ner­stre­cke gel­ten zahl­rei­che Lkw-Fahr­ver­bo­te. Ein­ge­hal­ten wer­den müs­sen das Nacht­fahr­ver­bot (Lkw >7,5 t hzG), das Sek­to­ra­le Fahr­ver­bot (bei bestimm­ten Ladun­gen) und das Fahr­ver­bot für älte­re Lkw (ganz­jäh­rig, rund um die Uhr) jeweils gem IG-L. Dazu kom­men der Fahr­ver­bot­s­ka­len­der (Som­mer­rei­se­ver­kehr) sowie der kürz­lich erst­mals erlas­se­ne Win­ter­fahr­ver­bot­s­ka­len­der, jeweils gem StVO (mit Aus­deh­nun­gen von Wochen­end­fahr­ver­bo­ten). Beach­tet müs­sen wei­ters Tage (mit Ver­zö­ge­run­gen), an denen Block­ab­fer­ti­gun­gen an der baye­ri­schen Gren­ze statt­fin­den. Für geän­der­te Luft­rein­hal­te­maß­nah­men leg­te das Land Tirol die Ent­wür­fe vor. Beim Sek­to­ra­len Fahr­ver­bot soll die Aus­nah­me für EURO 6 Lkw Ende Sep­tem­ber aus­lau­fen und die Pro­dukt­pa­let­te erwei­tert wer­den.

mehr