Die Mas­ken­pflicht gilt seit 14. April 2020 in Geschäf­ten sowie in den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln. Die mit 1. Mai 2020 in Kraft getre­te­ne Locke­rungs­ver­ord­nung gilt vor­erst bis 30. Juni 2020. Durch inten­si­ve Bemü­hun­gen und den Ein­satz der Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich ist es gelun­gen, bis auf wei­te­res Lie­fe­run­gen von geprüft zer­ti­fi­zier­ten Mund-Nasen Schutz­mas­ken (MNS) zu erhal­ten. Die Mas­ken ent­spre­chen fol­gen­den Kri­te­ri­en: EN14683 Typ II, Vlies, mit Elas­tik­band (Ohr­schlau­fen), 3lagig sowie Medi­cal, CE. Aktu­ell kön­nen bei der Wirt­schafts­kam­mer pro Betrieb und Woche Schutz­mas­ken zum Selbst­kos­ten­preis von 0,99 Euro pro Stück bestellt wer­den. Umsatz­steu­er wird dabei kei­ne ver­rech­net. Die Lie­fe­rung erfolgt frei Haus im Gebin­de zu jeweils 50 Stück. Die WKÖ lis­tet außer­dem auf einer Inter­net-Sei­te öster­rei­chi­sche Anbie­ter von MNS-Mas­ken auf (sie­he Kas­ten rechts: Link zu Lan­des­kam­mern).

mehr