Mit dem Kli­ma­über­ein­kom­men von Paris haben sich 195 Staa­ten dazu ver­pflich­tet, den glo­ba­len Tem­pe­ra­tur­an­stieg auf unter 2 Grad Cel­si­us (nach Mög­lich­keit bis 1,5° C) zu begren­zen. Dazu ist es not­wen­dig, bis 2050 Kli­ma­neu­tra­li­tät, also ein Gleich­ge­wicht zwi­schen Treib­haus­gas-Emis­sio­nen und deren Abbau durch Sen­ken, zu errei­chen. Gemäß EU-Beschlüs­sen wird Öster­reich bis Jah­res­en­de eine Stra­te­gie für ein kli­ma­neu­tra­les Öster­reich 2050 vor­le­gen. Gleich­zei­tig hat das BMNT einen Stra­te­gie­pro­zess mit einer Online-Kon­sul­ta­ti­on gestar­tet (20–30 min). Wie beur­tei­len Sie die Zie­le, deren Erreich­bar­keit und vor­lie­gen­de Maßnahmen? 

mehr