In Koope­ra­ti­on öster­rei­chi­scher Spe­di­ti­ons­un­ter­neh­men mit ser­bi­schen Nie­der­las­sun­gen wur­de der Lehr­be­ruf Spe­di­ti­ons­kauf­mann in Ser­bi­en neu ein­ge­rich­tet. Öster­reichs dua­le Aus­bil­dung ist ein gefrag­tes Export­gut und der Bedarf an qua­li­fi­zier­ten Fach­kräf­ten steigt in ganz Euro­pa. Der neue ein­ge­führ­te Lehr­be­ruf in Ser­bi­en ist somit ein wich­ti­ger Schritt zur Schaf­fung von Fach­kräf­ten für Spe­di­ti­ons­un­ter­neh­men, so Alfred Schne­cken­reit­her, Obmann des Fach­ver­ban­des Spe­di­ti­on und Logis­tik. 30 Schüler/Lehrlinge wer­den seit Sep­tem­ber 2018 in sie­ben öster­rei­chi­schen Aus­lands­nie­der­las­sun­gen in Ser­bi­en aus­ge­bil­det.

mehr