Der Ver­kehrs­ver­bund Ost-Regi­on (VOR) hat mit der Wie­ner Lokal­bah­nen (WLB) einen neu­en Ver­kehrs­diens­te­ver­trag bis 2035 abge­schlos­sen. Die Direkt­ver­ga­be erfolg­te im Auf­trag der Bun­des­län­der Wien und Nie­der­ös­ter­reich. Der Ver­trag zur Wei­ter­füh­rung und dem Aus­bau des Ange­bo­tes der Bad­ner Bahn (Wien Oper – Baden Josefs­platz) läuft ab Dezem­ber 2020 (über 15 Jah­re) und hat einen Wert von 700 Mio Euro. Zwi­schen Wien Oper und Wie­ner Neu­dorf wird der Vier­tel­stun­den­takt auf einen tages­durch­gän­gi­gen 7,5 Minu­ten-Takt aus­ge­dehnt bzw ver­dich­tet (Mo-Fr). Der neue Ver­kehrs­diens­te­ver­trag ent­hält die Opti­on, 2026 den 7,5 Minu­ten-Takt bis Trais­kir­chen und 2028 bis Baden zu verlängern.

mehr