Die neue Füh­rer­schein-Com­pu­ter­prü­fung umfasst 1908 neue Theo­rief­ra­gen für die Groß­klas­sen C, D, E und F ab 1. Juni 2019. Neu ist die Zusam­men­le­gung der Modu­le C und C1 mit 618 Fra­gen und von D und D1 mit 522 Fra­gen, für Modul E gibt es neu 376 und für Modul F 394 Fra­gen (der­zeit 614 Fra­gen für Lkw, 332 Fra­gen für Bus, 262 für den Anhänger/davon 106 inte­grier­tes Modul BE und 162 für Trak­tor). Die neu­en Fra­gen wei­sen moder­ne Inhal­te auf wie zB Assis­tenz­sys­te­me, Toter Win­kel, Ladungs­si­che­rung, Vor­ga­ben der EU-Füh­rer­schein-Richt­li­nie (Ruhe- und Lenk­zei­ten, Trans­port­vor­schrif­ten, Doku­men­te, Kraft­stoff­sys­te­me und elek­tri­sche Anla­ge). Die Füh­rer­schein­prü­fung kann ab 1. Juni 2019 nur noch in den Spra­chen Deutsch, Eng­lisch, Kroa­tisch und Slo­we­nisch absol­viert wer­den.

mehr