Die Maut­ta­ri­fe 2019 für Lkw und Bus­se ste­hen fest. Nach har­ten Ver­hand­lun­gen gelang es, die Maut­ta­rif­VO bei der Anlas­tung der exter­nen Kos­ten für Euro 6 Fahr­zeu­gen zu ent­schär­fen. 2019 wer­den bei Euro 6 Fahr­zeu­gen nur 40 Pro­zent der geplan­ten exter­nen Kos­ten der Luft­ver­schmut­zung ange­las­tet, um 60 Pro­zent weni­ger als im Ent­wurf im Herbst vor­ge­se­hen. Aus­ge­hend vom Grund­ki­lo­me­ter­ta­rif 2019 beträgt das Road Pri­cing für Lkw mit 4 und mehr Ach­sen (häu­figs­tes Fahr­zeug) nach Berück­sich­ti­gung der Fak­to­ren für Achs­an­zahl, Luft­rein­hal­tung und Lärm (am Tag) 39,443 Cent pro km (ohne Ust). Die Maut­ta­rif­VO sieht nun­mehr vor, dass die Anlas­tung der exter­nen Kos­ten der Luft­ver­schmut­zung bei Euro 6 Fahr­zeu­gen gesplit­tet in zwei Stu­fen erfolgt, womit bis Rechts­si­cher­heit bis 2020 besteht.

mehr

Maut­ta­rif­ver­ord­nung 2018