Die Maut­ta­rif­ver­ord­nung 2019 wur­de die­se Woche im Bun­des­ge­setz­blatt kund­ge­macht. Posi­tiv ist, dass die ab 1.1.2020 gel­ten­den Lkw- und Bus-Maut­ta­ri­fe in die­sem Jahr bereits früh­zei­tig fest­ste­hen. Damit wird einem drin­gen­den Wunsch der Wirt­schaft ent­spro­chen, erklärt Alex­an­der Klacs­ka, Obmann der Bun­des­spar­te Trans­port und Ver­kehr in der WKÖ. Eben­so begrü­ßen wir Anrei­ze für alter­na­ti­ve Antriebs­tech­no­lo­gi­en und die neu ein­ge­führ­te eige­ne Maut­ta­rif­kat­e­go­rie für Fahr­zeu­ge mit rei­nem Elek­tro­an­trieb oder mit Was­ser­stoff-Brenn­stoff­zel­len­an­trieb. Dies kann aber nur ein ers­ter Schritt in sein. Ein vier­ach­si­ger EURO VI Lkw zahlt künf­tig 40,981 Cent/km exkl Ust (tags­über, ohne Son­der­mau­ten).

mehr