Das Ple­num des EU-Par­la­ments bestä­tig­te ges­tern zum Lkw-Abbie­ge­as­sis­ten­ten eine vor­läu­fi­ge Eini­gung mit den EU-Mit­glied­staa­ten von Ende März 2019. Die EU-Ver­ord­nung über die Typ­ge­neh­mi­gung von Kraft­fahr­zeu­gen soll die all­ge­mei­ne Sicher­heit ver­bes­sern und Fahr­zeug­insas­sen sowie unge­schütz­te Ver­kehrs­teil­neh­mer bes­ser schüt­zen. Der EU-Fahr­plan sieht die Typ­ge­neh­mi­gung von Abbie­ge­as­sis­ten­ten (Kol­li­si­ons­warn­sys­tem für Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer) ab Mai 2022 vor. Zwei Jah­re spä­ter ab Mai 2024 müs­sen Lkw bei Erst­zu­las­sun­gen über eine Toter-Win­kel-Detek­tie­rung ver­fü­gen. Für eine Rei­he wei­te­rer ande­rer elek­tro­ni­scher Hel­fer wird ab 2022/2024 eben­falls ein ver­pflich­ten­der Ein­bau vor­ge­schrie­ben.

mehr