In Tirol gilt ein Lkw-Fahr­ver­bot auf­grund des Fahr­ver­bot­ska­len­ders auf Auto­bah­nen am Don­ners­tag in der Zeit von 9.00 bis 22.00 Uhr. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um ver­häng­te die­ses wegen des Fei­er­tags in Ita­li­en (dem Tag der Repu­blik). Das Fahr­ver­bot gilt für alle Lkws, die nach Ita­li­en fah­ren wol­len, auf der Inn­tal­au­to­bahn (A12) von der Staats­gren­ze bis Imst und auf der gesam­ten Bren­ner­au­to­bahn (A13). Ande­re Fahr­ver­bo­te wie das Nacht­fahr­ver­bot oder das Lkw-Fahr­ver­bot auf Grund des Immis­si­ons­schutz­ge­set­zes-Luft blei­ben dadurch unbe­rührt, teil­te die Poli­zei mit. Wegen des Fahr­ver­bo­tes für den Schwer­ver­kehr vor dem Pfingst­wo­chen­en­de rech­net die Poli­zei mit erhöh­tem Lkw-Ver­kehr auf der Inn­tal- und Bren­ner­au­to­bahn. Daher wird am Frei­tag und Sams­tag die Lkw-Block­ab­fer­ti­gung auf der A12 bei Kuf­stein-Nord akti­viert, teil­te die Poli­zei mit.

mehr lesen