„Wir sind die Garanten, dass geliefert wird.“

Ing. Mag. Alexander Klacska, Obmann der WKO Bundessparte Transport und Verkehr, eröffnet mit seiner Rede die HERMES Verkehrs.Logistik.Preis 2018 Gala. Die Zukunft der Branche sichern; Mit diesem Anliegen tritt Obmann Klacska an die Anwesenden und vor allem an den Bundesminister heran. Europäische Überregulierung dürfe nicht zur Zu-Tode-Regulierung werden, mahnt Klacska weiter und stellt seine Punkte für eine innovative Transport- und Verkehrssparte vor. Darunter auch die neue Webseite der Bundessparte, die mit ihrem Bolg-Charakter zur Vernetzung und Interaktion einlädt. „Die Verkehrswirtschaft ist im 21. Jahrhundert angekommen.“

„Politik der Anreize, nicht der Verbote.“

Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, Ing. Norbert Hofer, eröffnet die HERMES Verkehrs.Logistik.Preis 2018 Gala. In seiner Rede unterstreicht Bundesminister Hofer, dass das Thema seines Ministeriums ihm ein Herzensanliegen sei. Arbeitnehmer und Arbeitgeber dürften nicht gegeneinander ausgespielt werden, denn am Ende säßen alle im selben Boot. Es eröffneten sich großen Chancen wenn man aufhörte sich gegenseitig auszuspielen, so Hofer weiter: „Ich bin ein verlässlicher Partner […]und ein Freund der Branche.“