Für Len­ker, die Fahr­ten nach Russ­land machen, ist zur Erfül­lung der Visa-For­ma­li­tä­ten künf­tig der sog Kauf einer Ein­la­dung bei einem rus­si­schen Ver­band nicht mehr not­wen­dig. Anlauf­stel­len sind künf­tig die Fach­grup­pen der Wirt­schafts­kam­mern. Grund­la­ge der Visum­er­leich­te­rung ist das Abkom­men zwi­schen der Euro­päi­schen Gemein­schaft und der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on zur Erleich­te­rung der Aus­stel­lung von Visa für Bür­ger der Euro­päi­schen Uni­on und für Staats­an­ge­hö­ri­ge der Rus­si­schen Föde­ra­ti­on. Es gestat­tet, dass der natio­na­le Ver­kehrs­un­ter­neh­mer­ver­band (die Fach­grup­pe Bus) ein schrift­li­ches Ersu­chen, aus dem die Anga­be des Zwecks, der Dau­er und der Häu­fig­keit der Fahr­ten ersicht­lich sind, aus­stellt.

mehr