Wer­den Sie e‑Taxler!

Für Taxi-Unter­neh­men aus Graz besteht wei­ter­hin die Mög­lich­keit, an der För­de­rung von umwelt­freund­li­chen Fahr­zeug­flot­ten teil­zu­neh­men. Autos mit aus­schließ­lich elek­tri­schem Antrieb (BEV) oder plug-in-hybrid-elek­tri­sche Fahr­zeu­ge (PHEV) erhal­ten einen Zuschuss von 1500 Euro. Als Abwick­lungs­stel­le fun­giert das Umwelt­amt Graz. Die För­der­ak­ti­on gilt bis Ende 2020. Erfolg­reich abge­schlos­sen wur­de 2017 das Pro­jekt Kom­bi­Mo Graz (kom­bi­nier­te mobi­li­tät für graz). 45 E‑Taxis wur­den mit Unter­stüt­zung von Bund, Land und Stadt in Betrieb genom­men. Der Fokus lag dabei auf Mul­ti­moda­le Kno­ten (ÖV Hal­te­stel­len) mit öffent­li­che Lade­plät­zen, e‑Taxis mit eige­nem Stand­platz, Fahr­rad­ab­stell­plät­zen oder e‑Carsharing.

Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu den aktu­el­len För­de­rungs­pro­gram­men umwelt­freund­li­cher Fahr­zeu­ge der Stadt Graz fin­den Sie hier:

För­de­rung — Umwelt­freund­li­che Fahrzeugflotten