Die öster­rei­chi­sche Ver­kehrs­po­li­tik hat Maß­nah­men ergrif­fen, um umwelt­freund­li­che Ver­kehrs­ar­ten wie den Kom­bi­nier­ten Ver­kehr zu för­dern. Die­se umfas­sen finan­zi­el­le Anrei­ze wie Inves­ti­ti­ons­bei­hil­fen, Abgel­tung der gemein­wirt­schaft­li­chen Leis­tun­gen und steu­er­li­che Begüns­ti­gun­gen, ord­nungs­po­li­ti­sche Rah­men­be­din­gun­gen sowie Infra­struk­tur­maß­nah­men für die Schie­ne und den Kom­bi­nier­ten Ver­kehr. Seit Herbst 2019 fin­det dazu eine öster­reich­wei­te Awa­reness-Offen­si­ve für den Kom­bi­nier­ten Ver­kehr des BMk statt. Besu­cher der kos­ten­frei­en Ver­an­stal­tun­gen erhal­ten die Mög­lich­keit, sich über die Vor­tei­le des Kom­bi­nier­ten Ver­kehrs und dies­be­züg­li­che För­de­rungs­maß­nah­men zu infor­mie­ren.
mehr