Der­zeit lau­fen zwei Aus­schrei­bun­gen für finan­zi­el­le Unter­stüt­zung von Pro­jek­ten im Ver­kehrs- und Infra­struk­tur­be­reich. Zur Besei­ti­gung von Fla­schen­häl­sen im Trans­eu­ro­päi­schen Ver­kehrs­netz sowie zur För­de­rung der Inter­ope­ra­bi­li­tät des Schie­nen­ver­kehrs ste­hen 100 Mio Euro aus der Con­nec­ting Euro­pe Fazi­li­tät zur Ver­fü­gung. Im Rah­men des For­schungs­pro­gramms Hori­zont 2020 gelan­gen 162 Mio Euro zur Aus­schrei­bung. Hier lie­gen die Schwer­punk­te auf auto­ma­ti­sier­tem Fah­ren, Effi­zi­enz­stei­ge­rung im Luft­ver­kehr, nach­hal­ti­gem Stadt­ver­kehr und der Ent­wick­lung von emis­si­ons­ar­me Fahr­zeu­gen. Die För­der­pro­jek­te ste­hen inhalt­lich im Ein­klang mit dem Ziel der nach­hal­ti­gen Gestal­tung des Verkehrssystems.

mehr