Die ers­ten Mach­bar­keits­ana­ly­sen für den Umbau der Schmal­spur­bahn ent­stan­den im Zuge eines lan­des­wei­ten Pro­jekts des Tiro­ler Wirt­schafts­bun­des zur Elek­tro­mo­bi­li­tät in Zusam­men­ar­beit mit dem Green Ener­gy Cen­ter. Die­ses zukunfts­wei­sen­de Modell ist somit der bes­te Beweis dafür, dass sach­li­che und kon­struk­ti­ve poli­ti­sche Arbeit zur Rea­li­sie­rung ech­ter Leucht­turm­pro­jek­te füh­ren kann. Damit wird Tirol zum Schau­platz einer welt­weit ein­zig­ar­ti­gen Ver­kehrs­in­no­va­ti­on, ist Franz Hörl, Vize­prä­si­dent der Wirt­schafts­kam­mer Tirol und Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der der Zil­ler­ta­ler Ver­kehrs­be­trie­be AG von einem weg­wei­sen­den Umstieg über­zeugt. Damit wird die neue Zil­ler­tal­bahn in Sachen Nach­hal­tig­keit zu einem Vor­bild.

mehr