Im Schnitt 3,3 Pro­zent mehr Lohn für Lkw-Len­ker ab 1. Jän­ner 2019 ist das Ergeb­nis der KV-Ver­hand­lun­gen Güter­be­för­de­rungs­ge­wer­be. Die erziel­te durch­schnitt­li­che Lohn­er­hö­hung von ins­ge­samt 3,3 Pro­zent pro Monat setzt sich aus einer Erhö­hung der KV-Löh­ne, KV-Lehr­lings­ent­schä­di­gun­gen und KV-Zula­gen um 3 Pro­zent sowie aus der Anhe­bung des Zuschlags auf Weih­nachts- und Urlaubs­gelds von 20 auf 25 Pro­zent (rund 0,3 Pro­zent der Jah­res­lohn­sum­me) zusam­men. Die Ver­hand­lun­gen fan­den in einem gewohnt kon­struk­ti­ven sozi­al­part­ner­schaft­li­chen Rah­men statt, so die Ver­hand­ler von Fach­ver­band Güter­be­för­de­rung und Ver­kehrs- und Dienst­leis­tungs­ge­werk­schaft vida.

mehr