Die Vignet­ten­ta­ri­fe wer­den jähr­lich an den har­mo­ni­sier­ten Ver­brau­cher­preis­in­dex (HVPI) ange­passt und für 2020 um 2,1 Pro­zent ange­ho­ben. Somit wird die Pkw-Jah­res­vi­gnet­te im kom­men­den Jahr 91,10 Euro und jene für Motor­rä­der 36,20 Euro kos­ten. Im Jahr 2010 kos­te­te die Pkw-Jah­res­vi­gnet­te noch 76,20 Euro. Die neue Vignet­te ist ab 1. Dezem­ber 2019 gül­tig. Die Digi­ta­le Vignet­te als Alter­na­ti­ve dazu ist online im Web­shop und über die ASFI­NAG-App erhält­lich. Vor­tei­le der digi­ta­len Vignet­te sind: Kein Kle­ben, der Kauf per Inter­net, kein Auf­wand mehr bei Schei­ben­bruch sowie die fle­xi­ble Ver­wen­dung bei Fahr­zeu­gen mit Wech­sel­kenn­zei­chen.

mehr