Alexander Klacska

Obmann: Ing. Mag. Alexander Klacska Seit 2010 Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr, Wirtschaftskammer Österreich, 2005 – 2010 Obmann der Sparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Wien. Weitere Funktionen in diversen Beiräten und Gremien. Seit 2009 beschäftigt in der Paul KLACSKA GmbH, Mineralöltransporte, Österreich (Gruppenzentrale) als Geschäftsführer.

108 Beiträge

Alexander Klacska
Fac­ts­he­ets zur Ver­kehrs­wirt­schaft Öster­reich

Fac­ts­he­ets zur Ver­kehrs­wirt­schaft Öster­reich

Die Fac­ts­he­ets der Ver­kehrs­wirt­schaft Öster­reich stel­len rele­van­te The­men aus Mobi­li­tät, Trans­port und Ver­kehr kurz und prä­gnant dar. Die Inhal­te kom­men aus den Berei­chen Maut, Steu­ern und Abga­ben, Umwelt sowie Ver­kehrs­be­schrän­kun­gen.

mehr lesen
Alexander Klacska
Die Ver­kehrs­wirt­schaft Öster­reich in Zah­len
© Corbis

Die Ver­kehrs­wirt­schaft Öster­reich in Zah­len

Einen aktu­el­len Über­blick über die öster­rei­chi­sche Ver­kehrs­wirt­schaft lie­fert die jähr­lich erschei­nen­de Online-Bro­schü­re „Die Öster­rei­chi­sche Ver­kehrs­wirt­schaft – Daten und Fak­ten“. Hier sind aktu­el­le Zah­len, Daten und Fak­ten über die Mobi­li­täts­wirt­schaft auf­be­rei­tet.

mehr lesen
Alexander Klacska
For­de­rungs­pro­gramm der WKO Bun­des­spar­te Trans­port und Ver­kehr

For­de­rungs­pro­gramm der WKO Bun­des­spar­te Trans­port und Ver­kehr

In der aktu­el­len Bro­schü­re (Stand Novem­ber 2017) fin­den sich die For­de­run­gen der Bun­des­spar­te Trans­port und Ver­kehr, die den Schwer­punkt unse­rer Akti­vi­tä­ten und Anstren­gun­gen aus­ma­chen. Hier fin­den Sie eine Zusam­men­fas­sung der zen­tra­len Punk­te, sowie das voll­stän­di­ge For­de­rungs­pro­gramm zum Down­load.

mehr lesen
Alexander Klacska
Sicher­heit in der Logis­tik – Digi­ta­li­sie­rung der Lie­fer­ket­te
© gettyimages I Alistair Berg

Sicher­heit in der Logis­tik – Digi­ta­li­sie­rung der Lie­fer­ket­te

Zum Aus­tausch mit Exper­ten aus der Wis­sen­schaft hat die Bun­des­par­te Trans­port und Ver­kehr in Koope­ra­ti­on mit der Initia­ti­ve Inno­va­ti­ons­kraft für Sicher­heit in der Wirt­schaft inter­es­sier­te Unter­neh­men ein­ge­la­den, um das The­ma „Sicher­heit in der Logis­tik – Digi­ta­li­sie­rung der Lie­fer­ket­te“ zu dis­ku­tie­ren.

mehr lesen
Alexander Klacska
Anglei­chung Arbeiter/Angestellte: Aus­wir­kung für Ver­kehrs­wirt­schaft

Anglei­chung Arbeiter/Angestellte: Aus­wir­kung für Ver­kehrs­wirt­schaft

Hoch ist der Arbei­ter­an­teil auch in der Ver­kehrs­wirt­schaft: Die rund 210.000 unselb­stän­dig Beschäf­tig­ten der Bran­che ent­fal­len etwa zur Hälf­te je auf Arbei­ter und Ange­stell­ten­re­ge­lun­gen. In ein­zel­nen Berei­chen liegt der Arbei­ter­an­teil sogar bei 80 Pro­zent oder noch dar­über. Für uns Wirt­schafts­ver­tre­ter und vor allem für unse­re Mit­glie­der wer­den die nega­ti­ven Kon­se­quen­zen noch lan­ge zu spü­ren sein.

mehr lesen
Alexander Klacska
Anglei­chung Arbeiter/Angestellte – ohne Wahl­zu­ckerl!
© Corbis

Anglei­chung Arbeiter/Angestellte – ohne Wahl­zu­ckerl!

In der Ver­kehrs­wirt­schaft sind von den rund 210.000 unselb­stän­dig Beschäf­tig­ten etwa die Hälf­te Arbei­ter. Deren Kün­di­gungs­fris­ten sind in den jewei­li­gen KVs gere­gelt, die sich genau an die Gege­ben­heit der Bran­che ori­en­tie­ren und sozi­al­part­ner­schaft­lich aus­ge­han­delt wer­den.

mehr lesen
Alexander Klacska
Initia­ti­ve für Ver­kehrs­si­cher­heit: Der 21. Sept. ist „Euro­päi­scher Tag ohne Ver­kehrs­to­te“
© pexels

Initia­ti­ve für Ver­kehrs­si­cher­heit: Der 21. Sept. ist „Euro­päi­scher Tag ohne Ver­kehrs­to­te“

Die Zahl der Ver­kehrs­to­ten ist erfreu­li­cher­wei­se auch im letz­ten Jahr zurück­ge­gan­gen. Die­se posi­ti­ve Ent­wick­lung zeigt, dass das hohe Aus- und Wei­ter­bil­dungs­ni­veau der Fah­rer, nebst einer gewis­sen­haf­ten Fahr­zeug­war­tung und schließ­lich dem umsich­ti­gen Fahr­ver­hal­ten des gewerb­li­chen Ver­kehrs Früch­te tra­gen.

mehr lesen

Bus­se wer­den mit Abbie­ge­as­sis­ten­ten aus­ge­rüs­tet

Quelle: nachrichten.at

… OÖVV-Geschäfts­­­füh­­rer. Johann Kal­li­au­er, Prä­si­dent der Arbei­ter­kam­mer OÖ, for­der­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FP) auf, dem Bei­spiel des …

Zu wenig Strom” und ande­re Hin­der­nis­se

Quelle: nachrichten.at

… blo­cken regel­mä­ßig ab. “Rei­ne Will­kür”, lau­tet die Kri­tik. Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer ver­sprach bei der Eröff­nung der …

45 Mal ohne Füh­rer­schein erwischt: Bos­ni­er aus Öster­reich aus­ge­wie­sen

Quelle: nachrichten.at

… set­zen, kön­nen weder Poli­zei oder Ver­kehrs­clubs, noch das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um genau sagen. Eines ist aber beleg­bar: Pro …

Neu­er Asfi­nag-Chef — Nur „10 bis 15 Jah­re“ bis zur Wald­vier­tel-Auto­bahn?

Quelle: noen.at

… Hart­wig Huf­nagl. Kurz nach­dem VP-Mobi­­li­­täts­lan­­des­­rat Lud­wig Schle­riz­ko beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um die „Stra­te­gi­sche Prü­fung Ver­kehr“ als Basis für …

Sei­bert: Mei­nungs­bil­dung zu Kli­ma­schutz­ge­setz nicht abge­schlos­sen

Quelle: finanzen.at

… lei­der auch nicht kom­men­tie­ren”, sag­te Tan­ja Ale­ma­ny. Vom Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um hieß es in einer Stel­lung­nah­me, man unter­stüt­ze … BER­LIN (Dow Jones)–Der von der Wirt­schaft und der CDU hart kri­ti­sier­te Gesetz­ent­wurf von Umwelt­mi­nis­te­rin Sven­ja Schul­ze (SPD) ist nach Anga­ben von Regier…

Par­la­ment: TOP im Natio­nal­rat am 27. Febru­ar 2019

Quelle: ots.at

… 70.000 Bür­ge­rIn­nen gefor­der­ten Abbie­ge­as­sis­ten­ten Rede und Ant­wort von Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer. Für den Fall eines No-Deal-Sze­­na­­ri­os … Aktu­el­le Stun­de zu Lkw-Abbie­ge­as­­sis­­ten­­ten, Bre­x­it-Begleit­ge­­setz, E-Card, Kar­frei­tag, Kri­sen­pfle­ge­el­tern

Bea­te Fär­ber-Venz folgt Franz Pen­ner

Quelle: news.wko.at

Obmann­wech­sel in der Spar­te Trans­port und Ver­kehr Über­rei­chung der Gol­de­nen Ehren­me­dail­le der … Obmann­wech­sel in der Spar­te Trans­port und Ver­kehr

Gele­gen­heits­ver­kehrs­ge­setz: So soll Uber mit Taxis gleich­ge­stellt wer­den

Quelle: newsroom.sparkasse.at

… Geset­zes­ent­wurf schon fer­tig sei, gab es aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um am Don­ners­tag nicht. Der Ent­wurf sei schon … Das neue Gele­gen­heits­ver­kehrs­ge­setz will das Taxi- und Miet­wa­gen­ge­wer­be zu einem Ein­heits­ge­wer­be zusam­men­fas­sen. Es sol­len ein­heit­li­che Tari­fe kom­men

Asfi­nag-Chef: Höhe­re Maut für Aus­län­der prü­fen

Quelle: wienerzeitung.at

… auch sonst ist er voll auf Linie mit Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ), des­sen Kabi­­netts-Vize­­­chef er vor … Neu­er Chef Huf­nagl sieht Ana­lo­gie zu Deutsch­land. Nach­tei­le von Tem­po 140 erkennt er nicht.

Abbie­ge-Assis­ten­ten für Lkws wer­den doch nicht ver­pflich­tend

Quelle: kurier.at

… für Lkws geben. Der Grund dafür ist laut Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer, dass die Tech­nik noch nicht …

WK Wien Ser­tic: Gele­gen­heits­ver­kehrs­ge­setz bringt Fair­ness in den Markt

Quelle: ots.at

… alle Anbie­ter von Taxi­dienst­leis­tun­gen“, sagt Davor Ser­tic, Obmann Trans­port und Ver­kehr in der Wirt­schafts­kam­mer Wien. Zudem …

SWV–Pokorny: „Begrü­ße neu­es Ein­heits­ge­wer­be für Taxi und Miet­wa­gen“

Quelle: ots.at

… Wett­be­werb wien (OTS) — SWV-Vize­­prä­­si­­den­­tin und -Bun­de­spar­ten­vor­sit­zen­de für Trans­port und Ver­kehr Kata­ri­na Pokor­ny, zeigt sich mit …

Aus für Zeit­um­stel­lung doch schon ab 2020?

Quelle: heute.at

Im Dezem­ber kün­dig­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ) die Auf­schie­bung der Zeit­um­stel­­lungs-Ent­­­schei­­dung …

Asfi­nag-Chef denkt über höhe­re Maut für Aus­län­der nach

Quelle: nachrichten.at

… auch sonst ist er voll auf Linie mit Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ), des­sen Kabi­­netts-Vize­­­chef er vor …

Er ist auch für Tem­po 140: Neu­er Asfi­nag-Chef denkt über Maut für Aus­län­der nach

Quelle: kleinezeitung.at

… auch sonst ist er voll auf Linie mit Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ), des­sen Kabi­­netts-Vize­­­chef er vor …

Neu­er Asfi­nag-Chef Huf­nagl: Höhe­re Maut für Aus­län­der prü­fen

Quelle: finanzen.at

… auch sonst ist er voll auf Linie mit Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ), des­sen Kabi­­netts-Vize­­­chef er vor …

Abbie­ge­sys­te­me: Sicher­heit hat obers­te Prio­ri­tät

Quelle: news.wko.at

… im Stra­ßen­ver­kehr“, sagt Ger­hard Berk­mann, Obmann der Spar­te Trans­port und Ver­kehr in der Wirt­schafts­kam­mer Vor­arl­berg. Daher … Lkw und Auto­bus­se sol­len mit neu­es­ten Sicher­heits­stan­dards zur Gefah­ren­ver­mei­dung aus­ge­rüs­tet wer­den.

Ab 2020 Aus für Zeit­um­stel­lung

Quelle: oe24.at

… Mit­glieds­län­dern sind für einen Umstel­­lungs-Stopp erst ab 2021. FP-Ver­­kehrs­­mi­­nis­­ter Nor­bert Hofer sag­te im Dezem­ber, damals noch … Schon bald ist Schluss mit Som­­mer- und Win­ter­zeit. Die EU-Poli­­ti­ker haben sich geei­nigt.

Neu­es Gesetz schiebt Ubers Geschäfts­mo­dell Rie­gel vor

Quelle: nachrichten.at

… Gerech­tig­keit zu schaf­fen”, sagt Davor Ser­tic, Spar­ten­ob­mann für Trans­port und Ver­kehr in der Wirt­schafts­kam­mer Öster­reich. Dar­über …

Das Aus für Uber?

Quelle: wienerzeitung.at

… Geset­zes­ent­wurf schon fer­tig sei, gab es aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um am Don­ners­tag nicht. Der Ent­wurf sei schon …