Alexander Klacska

Obmann: Ing. Mag. Alexander Klacska Seit 2010 Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr, Wirtschaftskammer Österreich, 2005 – 2010 Obmann der Sparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Wien. Weitere Funktionen in diversen Beiräten und Gremien. Seit 2009 beschäftigt in der Paul KLACSKA GmbH, Mineralöltransporte, Österreich (Gruppenzentrale) als Geschäftsführer.

100 Beiträge

Alexander Klacska
Rei­chen Sie Ihre Export-Erfolgs­sto­ry beim Export­preis ein
© Corbis

Rei­chen Sie Ihre Export-Erfolgs­sto­ry beim Export­preis ein

Die Logis­tik­bran­che ist eine Zukunfts­bran­che für und in Euro­pa, und essen­ti­ell für die

Export­erfol­ge Öster­reichs. Bedenkt man, dass 6 von 10 Euro unse­res Wohl­stan­des jen­seits unse­rer Gren­zen erwirt­schaf­tet wer­den, so trägt die Mobi­li­täts­bran­che hier­zu wesent­lich bei.

mehr lesen
Alexander Klacska
Ein klei­ner Schritt zum Büro­kra­tie­ab­bau II

Ein klei­ner Schritt zum Büro­kra­tie­ab­bau II

Durch eine Ände­rung der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung muss künf­tig nicht mehr in jedem Bun­des­land geson­dert eine Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung  vom LKW-Wochen­end- und Nacht­fahr­fahr­ver­bot bean­tragt wer­den.

mehr lesen
Alexander Klacska
Ein klei­ner Schritt zum Büro­kra­tie­ab­bau

Ein klei­ner Schritt zum Büro­kra­tie­ab­bau

Gesetz­te ent­rüm­peln heißt: Nach der jüngst im Ver­kehrs­aus­schuss des Natio­nal­rat beschlos­se­nen Ände­rung der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung muss künf­tig nicht mehr in jedem Bun­des­land geson­dert eine Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung bean­tragt wer­den.

mehr lesen
Alexander Klacska

Euro­pean Par­lia­ment of Enter­pri­ses

Unter­neh­mer for­dern Euro­pa wett­be­werbs­fä­hi­ger machen
Beim Euro­pean Par­lia­ment of Enter­pri­ses im Ple­nar­saal des Euro­päi­schen Par­la­men­tes fan­den tol­le Dis­kus­sio­nen zu den Berei­chen: Inter­na­tio­na­li­sie­rung, Aus-und Wei­ter­bil­dung und Ener­gie statt.

mehr lesen
Alexander Klacska

Her­mes 2015 – Ein­rei­chen bis 12. Dezem­ber 2014

Der Wett­be­werb und die Aus­zeich­nung sind ein Kom­pass für Exzel­lenz und unter­stüt­zen die Unter­neh­men dabei, noch bes­ser und damit wett­be­werbs­fä­hi­ger zu wer­den. Gleich­zei­tig ist die Ver­lei­hung des HERMES Verkehrs.Logistik.Preis ein viel­be­ach­te­ter Bran­chene­vent, der erfolg­rei­che Leis­tun­gen ver­stärkt im Bewusst­sein der Öffent­lich­keit ver­an­kert.

mehr lesen
Alexander Klacska
Über die­sen Blog

Über die­sen Blog

Auf Alex­an­der Klacs­ka „auf den Punkt“ gebe ich Ihnen Ein­bli­cke in mei­ne Vor­stel­lun­gen für eine zukunfts­ori­en­tier­te und wirt­schafts­freund­li­che Poli­tik. The­men wie Steu­er­ent­las­tung, Büro­kra­tie-Abbau und die Stär­kung des Trans­portstand­orts Öster­reich wer­den hier dis­ku­tiert wer­den.

mehr lesen

Ver­bin­dungs­bahn Hiet­zing Das Bür­ger­fo­rum Hiet­zing wehrt sich am 19.10.2018

Quelle: meinbezirk.at

… 22.00 Uhr die Ver­ant­wort­li­chen der Poli­tik, aus dem Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um und die der ÖBB zur Rede gestellt … Am Frei­tag, dem 19. Okto­ber fand im Fest­saal des Kran­ken­hau­ses Spei­sing das zwei­te Bür­ger­fo­rum „Hiet­zing wehrt sich“ statt. Der Ver­an­stal­ter, die Bür­ger­lis­te WIR Hiet­zing, lud über ihre Initia­ti­ve „Ver­bin­dungs­bahn so bit­te nicht“, am Frei­tag den 19.

Die Lega ist wie­der Nord, oder: In Süd­ti­rol kommt Sal­vi­ni vor Stra­che

Quelle: diepresse.com

… auch nicht gehol­fen haben, dass sich der frei­heit­li­che Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer mit Gene­ral­se­kre­tär Harald Vilims­ky in … Der euro­päi­sche Trend macht am Bren­ner nicht halt: Die Macht der Volks­par­tei brö­ckelt. Die Rech­te wird stär­ker – aber nicht die deutsch­spra­chi­ge.

Wahl­er­geb­nis ist Dämp­fer für Dop­pel­pass

Quelle: tirol.orf.at

… meh­re­re FPÖ-Poli­­ti­ker — dar­un­ter Vize­kanz­ler Heinz-Chris­­ti­an Stra­che und Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer — in Süd­ti­rol, um für … Trotz der Wahl­kampf­un­ter­stüt­zung der FPÖ für ihre Schwes­ter­par­tei in Süd­ti­rol muss­ten die Süd­ti­ro­ler Frei­heit­li­chen bei der Land­tags­wahl her­be Ver­lus­te hin­neh­men. Das The­ma Dop­pel­pass wür­de jetzt ver­san­den, glaubt Poli­to­lo­ge Gün­ther Pal­la­ver.

Poli­to­lo­ge: „The­ma Dop­pel­pass wird ein­schla­fen“

Quelle: krone.at

… FPÖ-Poli­­ti­ker — unter ihnen Vize­kanz­ler Heinz-Chris­­ti­an Stra­che und Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer — in Süd­ti­rol, um für … Trotz der Wahl­kampf­un­ter­stüt­zung der FPÖ für ihre Schwes­ter­par­tei in Süd­ti­rol hat die Wahl für die Süd­ti­ro­ler Frei­heit­li­chen und die Süd-Tiro­­ler …

Par­la­ment: TOP im Natio­nal­rat am 24. Okto­ber 2018

Quelle: ots.at

… Stra­ßen­ver­kehr üblich sind, auch für die Bin­nen­schiff­fahrt mög­lich. Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer erhofft sich von der Bestim­mung … Aktu­el­le Stun­de zu Plä­nen der Kas­sen­re­form, Inde­xie­rung der Fami­li­en­bei­hil­fe, Breit­­band-Aus­­­bau, Rech­nungs­hof­be­rich­te

Fern­ver­kehr der Zukunft | Jetzt im Fokus 2

Quelle: vol.at

… Gefah­ren Andre­as Refen­ner, Fach­grup­pen­ge­schäfts­füh­rer der Wirt­schafts­kam­mer Vor­arl­berg, Spar­te Trans­port und Ver­kehr, sieht im auto­no­men Fern­ver­kehr einen … Der auto­nom fah­ren­de Lkw und die Auto­ma­ti­sie­rung sind längst Gegen­wart und wer­den ste­tig wei­ter ent­wi­ckelt.

E-mobi­li­tät | Start­sei­te — Bsvö

Quelle: blindenverband.at

… eine laut­lo­se Gefahr für blin­de Men­schen dar. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um war vor­erst für kei­ne Stel­lung­nah­me zu den …

Die Süd­ti­rol-Wahl als Ende der Dop­pel­pass-Debat­te

Quelle: diepresse.com

… meh­re­re FPÖ-Poli­­ti­ker — dar­un­ter Vize­kanz­ler Heinz-Chris­­ti­an Stra­che und Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer — in Süd­ti­rol, um für … Poli­to­lo­ge Pal­la­ver ortet ein Desas­ter für die deut­schen, rech­ten Par­tei­en trotz mas­si­ver FPÖ-Wahl­­kampf­un­­­ter­­stüt­zung. Das The­ma “Dop­pel­pass” wer­de nun “ein­schla­fen”.

Rad­fah­rer: Mit Pool­nu­deln zu mehr Abstand

Quelle: kurier.at

… eine Zahl fest­zu­schrei­ben. Laut Roma­no hat sich im Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um bereits ein Aus­schuss mit dem The­ma befasst. … Die Rad­lob­by for­dert eine gesetz­li­che Über­ho­di­stanz von min­des­tens 1,5 Metern.

Kann die Süd­ti­ro­ler Volks­par­tei ihre Mehr­heit hal­ten?

Quelle: sn.at

… griff den Süd­ti­ro­ler Frei­heit­li­chen, wie zuvor auch schon Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer, wahl­kampf­tech­nisch unter die Arme — … In Süd­ti­rol haben um 7 Uhr die Wahl­lo­ka­le ihre Pfor­ten für die Land­tags­wahl geöff­net. Droht die Süd­ti­ro­ler Volks­par­tei (SVP) — ähn­lich der CSU in Bay­ern — wirk­lich mas­siv abzu­rut­schen, wird auch die Koali­ti­ons­bil­dung span­nend. Und selbst wenn […]

Wal­ter Ruck

Quelle: wienerzeitung.at

… Regie­rungs­über­ein­kom­men geschrie­ben wur­de, soll es am Mitt­woch von Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ) dem Minis­ter­rat vor­ge­legt wer­den. … Wie­ner Zei­tung Online

15 Jah­re Stra­ßen­trans­port-Auf­sichts­or­ga­ne am 24. Nov 2018

Quelle: verkehrswirtschaft.at

Die Bun­des­ta­gung der Stra­­­ßen­­­tran­s­­­port-Auf­­­­­sichts­or­ga­­­ne 2018 erör­tert 15 Jah­re erfolg­rei­che Absi­che­rung von Son­der­trans­por­ten. Öster­reich ist bis­her der ein­zi­ge Staat in Euro­pa, in dem aus­schließ­lich pri­va­te beei­de­te Stra­ßen­auf­sichts­or­ga­ne Son­der­trans­por­te beglei­ten. Poli­zei­li­che Kon­trol­len bestä­ti­gen, dass die Ein­bin­dung der Wirt­schaft bei der Absi­che­rung von Groß­­­raum- und Schwer­trans­por­ten aus­ge­zeich­net funk­tio­niert und ein hohes Sicher­heits­ni­veau gewähr­leis­tet. Öster­reich gilt mitt­ler­wei­le als Role […]

Rape 1“ als Kenn­zei­chen auf Auto: Poli­zei ist offen­bar macht­los

Quelle: tt.com

… Dion­i­sio: „Wir wer­den aber über das Minis­te­ri­um beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um aus­lo­ten, was es für Mög­lich­kei­ten geben könn­te.“ … Ein Kärnt­ner Auto­fah­rer ist mit dem Wunsch­kenn­zei­chen „Rape 1“ unter­wegs. Nach­dem die Num­mern­ta­fel bewil­ligt wur­de, kann die Poli­zei offen­bar nicht mehr ein­grei­fen.

Pkw-Maut ein gutes Geschäft für Kanz­lei­en und Bera­ter — Maga­zin

Quelle: finanzen.at

… zu einem ein­träg­li­chen Geschäft für die Bera­ter­bran­che. Das Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um rech­net zwi­schen 2017 und 2019 mit Hono­ra­ren … FRANKFURT (Dow Jones)–Die geplan­te Pkw-Maut wird nach einem Bericht des Spie­gel zu einem ein­träg­li­chen Geschäft für die Bera­ter­bran­che. Das Bun­des­ver­kehrs…

Tirol: iMO­NI­T­RAF! Kon­fe­renz im schwei­ze­ri­schen Alt­dorf

Quelle: regionews.at

… der Abstim­mung kom­men­de Woche und in der Fol­ge Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer als Vor­sit­zen­der des Rats der … Regio­na­le Nach­rich­ten aus Öster­reich und den Bun­des­län­dern

Angst vor dem CSU-Schick­sal

Quelle: wienerzeitung.at

… media­le Auf­merk­sam­keit sorg­ten dage­gen die Besu­che der FPÖ-Minis­­ter. Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer flog ein, um für die … In Süd­ti­rol muss die seit 1948 regie­ren­de SVP um ihren Allein­ver­tre­tungs­an­spruch ban­gen. Die rech­te Lega von Matteo Sal­vi­ni hofft…

Lärm von HL-Bahn: Hof­fen auf neu­en Nacht-Kor­ri­dor

Quelle: krone.at

… des Lan­des mit Ver­tre­tern der ÖBB und des Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­ums daher Frei­tag mög­li­che Maß­nah­men für mehr Ruhe … Ver­spä­te­ter Schutz vor dem Bahn-Lärm: Bei einer Fach­ta­gung haben Exper­ten Frei­tag mög­li­che Lösun­gen zur Schall­re­duk­ti­on prä­sen­tiert. Die Hoff­nun­gen …

Die Ret­tungs­gas­se als neue Kon­flikt­zo­ne

Quelle: kurier.at

… eher kei­ne geben“, heißt es im Büro von Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer ( ). „Feu­er­weh­ren waren damals … Nun for­dert aus­ge­rech­net jene Insti­tu­ti­on eine Abschaf­fung, deret­we­gen sie 2012 ein­ge­führt wur­de.

Salz­burg setzt statt Stra­ßen­tun­nel auf die Öffis

Quelle: kurier.at

… Schweiz ver­ein­heit­licht wird. Dort wird eine Prio­ri­tä­ten­lis­te abge­ar­bei­tet. Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer möch­te öffent­li­che Ver­kehrs­pro­jek­te in Bal­lungs­räu­men ab … Der Git­zen­tun­nel kommt vor­erst nicht, die Lan­des­re­gie­rung for­ciert 2019 Salz­bur­ger und Pinz­gau­er Lokal­bahn

Bil­lig tan­ken“: Part­ner­tank­stel­len des Lan­des sind gefragt

Quelle: kurier.at

… gibt es laut Bern­hard Dill­hof, Geschäfts­füh­rer der Spar­te Trans­port und Ver­kehr in der Wirt­schafts­kam­mer, im Bur­gen­land. … Maxi­mal vier Cent pro Liter ver­die­nen die Betrei­ber. Wei­te­re Tank­stel­len sind geplant.