Stra­ßen­trans­port-Auf­sichts­or­ga­ne sichern Son­der­trans­por­te seit 15 Jah­ren unfall­frei ab. Um die­ses hohe Sicher­heits­ni­veau wei­ter­hin zu gewähr­leis­ten, wer­den künf­tig bei der Aus- und Wei­ter­bil­dung der Son­der­trans­port­be­glei­ter wich­ti­ge Inhal­te ver­tieft geschult, berich­tet Johann Fell­ner, Obmann der Berufs­grup­pe All­ge­mei­ner Ver­kehr bei der Bun­des­ta­gung 2018. Stren­ge­re und ein­heit­li­che Anfor­de­run­gen gel­ten auch bei der Aus­stat­tung der Begleit­fahr­zeu­ge. Im Gegen­zug zu stren­gen Anfor­de­run­gen bei der per­sön­li­chen Qua­li­fi­zie­rung der Stra­ßen­or­ga­ne gel­ten Ver­ei­di­gun­gen durch die Lan­des­re­gie­run­gen und Aus­wei­se der Län­der künf­tig fünf statt drei Jah­re. Die Büro­kra­tie­er­spar­nis beträgt 40 Pro­zent.

mehr