Trans­port und Ver­kehr bewegt nicht nur Güter, bewegt auch Emo­tio­nen, bewegt Menschen.“

Hier spre­che ich über mei­nen per­sön­li­chen Zugang zu Trans­port und Ver­kehr, über die Leis­tungs­bi­lanz der Ver­kehrs­wirt­schaft sowie über aktu­el­le Erfol­ge und Forderungen.

Wuss­ten Sie etwa, dass die Ver­kehrs­wirt­schaft in Öster­reich jähr­lich 450 Mil­lio­nen Ton­nen an Gütern trans­por­tiert und 2,5 Mil­li­ar­den Pas­sa­gie­re sicher an ihr Ziel bringt?