Mit der Bur­gen­land-Initia­ti­ve des 60plus Taxis, einem Taxi-Gut­schein-Sys­tem, sind die Senio­ren in der Regi­on unab­hän­gig und mobil und kön­nen damit ihre Wege zum Arzt oder zum Ein­kau­fen bequem erle­di­gen. Gera­de im länd­li­chen Raum, wo das Netz an öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel nicht so dicht ist, garan­tiert die­se Initia­ti­ve Mobi­li­tät. Das 60PlusTaxi leis­tet — wie der Dis­co­bus und das Jugend­ta­xi — einen Bei­trag zur Ver­kehrs­si­cher­heit. Die Gemein­den gewäh­ren auch einen finan­zi­el­len Zuschuss zu den Taxi­fahr­ten. Mitt­ler­wei­le gibt es 100 sog 60p­lus­Ta­xi-Gemein­den. Wie vie­le sog 60p­lus-Schecks (mit 5 Euro dotiert) eine Gemein­de an die älte­re Bevöl­ke­rung aus­gibt, liegt im Ermes­sen der Gemein­de, eben­so ob und wie hoch ein Eigen­an­teil ver­rech­net wird.

mehr