Anläss­lich des 50 Jahr-Jubi­lä­ums prä­sen­tier­te die Fach­grup­pe der Vor­arl­ber­ger Seil­bah­nen ihre Schwer­punk­te für die Win­ter­sai­son 2018/19. Die Vor­arl­ber­ger Seil­bah­nen gehen mit einem Inves­ti­ti­ons­vo­lu­men von 44,5 Mio Euro in die kom­men­de Win­ter­sai­son. Nach den umfang­rei­chen Inves­ti­tio­nen in die Schnee­si­cher­heit ver­gan­ge­nes Jahr fließt heu­er ein Groß­teil in die Moder­ni­sie­rung der Bah­nen. Die Vor­arl­ber­ger Seil­bah­nen zeich­nen sich seit jeher durch ihre Pio­nier­leis­tun­gen aus und sind ein wich­ti­ger Fak­tor für den Gesamt­er­folg und die posi­ti­ve Ent­wick­lung der Vor­arl­ber­ger Wirt­schaft, so Han­nes Jochum, Obmann der Fach­grup­pe der Seil­bah­nen Vor­arl­bergs.

mehr