Einen von der Wirt­schaft erstell­ten Mobi­li­täts­mas­ter­plans 2030 über­ga­ben Ver­tre­ter der Ver­kehrs­wirt­schaft an die Kli­ma­schutz­mi­nis­te­rin Eleo­no­re Gewess­ler. Wir haben jede Men­ge prak­ti­sche Erfah­rung und eben­so vie­le kon­struk­ti­ve Vor­schlä­ge (in sie­ben Hand­lungs­fel­dern), wie wirk­sa­me Schrit­te in Rich­tung Kli­ma­neu­tra­li­tät gesetzt wer­den kön­nen. Wir hof­fen daher, dass Frau Bun­des­mi­nis­te­rin Gewess­ler auf unse­re Exper­ti­se zurück­grei­fen wird“, so Alex­an­der Klacs­ka, Obmann der Bun­des­s­par­te Trans­port und Ver­kehr. Kon­kret for­dert die Bun­des­s­par­te die Ein­bin­dung der Wirt­schaft in den Mobi­li­täts­mas­ter­plan des Kli­ma­schutz­mi­nis­te­ri­ums, der bis Jah­res­en­de erstellt wer­den soll.

mehr