Kategorie: Alex­an­der Klacs­ka

Alexander Klacska - Auf den Punkt

Seit dem Jahr 2010 bin ich Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Österreich und als solcher oberster Interessenvertreter der rund 35.520 heimischen Unternehmen. Auf Alexander Klacska „auf den Punkt“ gebe ich Ihnen Einblicke in meine Vorstellungen für eine zukunftsorientierte und wirtschaftsfreundliche Politik. Themen wie Steuerentlastung, Bürokratie-Abbau und die Stärkung des Transportstandorts Österreich werden hier diskutiert. Als Verkehrssprecher und ‚Unternehmer‘ bin ich begeisterter Europäer, denn Lösungen hören im Transportgewerbe nicht bei den Landesgrenzen auf. Ich gewähre Ihnen mit diesem Blog auch den einen oder anderen Blick auf meine Arbeit als Sprecher für die gewerbliche Transportwirtschaft.
Unterstützt werde ich bei diesem Blog vom Team der Bundessparte.

Loading

Die Ret­tungs­gas­se als neue Kon­flikt­zo­ne

Quelle: kurier.at

… eher kei­ne geben“, heißt es im Büro von Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer ( ). „Feu­er­weh­ren waren damals … Nun for­dert aus­ge­rech­net jene Insti­tu­ti­on eine Abschaf­fung, deret­we­gen sie 2012 ein­ge­führt wur­de.

Salz­burg setzt statt Stra­ßen­tun­nel auf die Öffis

Quelle: kurier.at

… Schweiz ver­ein­heit­licht wird. Dort wird eine Prio­ri­tä­ten­lis­te abge­ar­bei­tet. Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer möch­te öffent­li­che Ver­kehrs­pro­jek­te in Bal­lungs­räu­men ab … Der Git­zen­tun­nel kommt vor­erst nicht, die Lan­des­re­gie­rung for­ciert 2019 Salz­bur­ger und Pinz­gau­er Lokal­bahn

Bil­lig tan­ken“: Part­ner­tank­stel­len des Lan­des sind gefragt

Quelle: kurier.at

… gibt es laut Bern­hard Dill­hof, Geschäfts­füh­rer der Spar­te Trans­port und Ver­kehr in der Wirt­schafts­kam­mer, im Bur­gen­land. … Maxi­mal vier Cent pro Liter ver­die­nen die Betrei­ber. Wei­te­re Tank­stel­len sind geplant.

Sie­ger­pro­jek­te für smar­te Mobi­li­täts­ide­en vor den Vor­hang

Quelle: oekonews.at

… 27 Preis­trä­ge­rIn­nen des dies­jäh­ri­gen “Smart City Award” fest. Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert HOFER ver­weist auf Mobi­li­täts­schwer­punkt in der … Im Rah­men des ‘Smart City Awards’ des Kli­­ma- und Ener­gie­fonds zum heu­ri­gen The­ma ‘Moving the City’ wur­den 27 Mobi­li­täts­pro­jek­te prä­miert.

Ers­ter neu­er Job für Kern

Quelle: m.oe24.at

… Par­tei­gren­zen hin­weg hoch­ran­gig besetzt: Als Vize­prä­si­den­ten fix sind Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ) und NEOS-Che­­fin Bea­te Meinl-Rei­­sin­ger, … ÖVP-Minis­­te­­rin Schram­böck ‘wahr­schein­lich’ dabei.

BBT The­ma im Süd­ti­ro­ler Wahl­kampf­fi­na­le

Quelle: tirol.orf.at

… griff den Süd­ti­ro­ler Frei­heit­li­chen, wie zuvor auch schon Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer, wahl­kampf­tech­nisch unter die Arme — … Die Süd­ti­ro­ler Volks­par­tei hat zwei Tage vor der Land­tags­wahl Fron­ta­l­at­ta­cken auf die ita­lie­ni­sche Regie­rung aus Fünf-Ster­­ne-Bewe­gung und Lega Nord gerit­ten. Unter­stüt­zung bekam sie dabei von Tirols Lan­des­haupt­mann Gün­ther Plat­ter.

Bun­des­rat bil­ligt Hes­sens Vor­stoß im Kampf gegen nächt­li­chen Flug­lärm

Quelle: finanzen.at

… Län­der­kam­mer nahm am Frei­tag nach Mit­tei­lung von Hes­sens Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um im Kampf gegen Nacht­lärm ein­stim­mig einen Ent­wurf … BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) — Bei ver­spä­te­ten nächt­li­chen Lan­dun­gen auf Flug­hä­fen mit Nacht­flug­ver­bot soll künf­tig nach dem Wil­len des Bun­des­rats gegen Flugg…

Exper­ten­ta­gung zu Bahn­lärm am Wör­ther­see

Quelle: kaernten.orf.at

… Zafo­sch­nig (ÖVP) sag­te, es gebe einen Ter­min bei Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer (FPÖ). „Wir müs­sen die Pla­nun­gen … Bei einer Exper­­ten-Tagung im Kon­gress-Cen­­ter in Pört­schach wur­den ver­schie­de­ne Vari­an­ten für den Schutz der Anrai­ner vor dem Bahn­lärm dis­ku­tiert. Kärn­ten pocht dabei auf zusätz­li­chen Lärm­schutz und eine eige­ne Tras­se für den Güter­ver­kehr.

Rape 1”: Poli­zei gegen Kenn­zei­chen macht­los

Quelle: kleinezeitung.at

… Dion­i­sio: “Wir wer­den aber über das Minis­te­ri­um beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um aus­lo­ten, was es für Mög­lich­kei­ten geben könn­te.” … Die Kla­gen­fur­ter Num­mern­ta­fel “Rape 1” sorgt für Auf­re­gung. Der eng­lisch­spra­chi­ge Auf­ruf zur Ver­ge­wal­ti­gung steht nicht auf der ver­bo­te­nen Lis­te für Wunsch­kenn­zei­chen. Poli­zei hat kei­ne recht­li­che Hand­ha­be.

Erwei­ter­ter Güter­bahn­hof in Wol­furt eröff­net

Quelle: vorarlberg.orf.at

… der rang­höchs­te Poli­ti­ker in die­sem Bereich, der frei­heit­li­che Ver­kehrs­mi­nis­ter Nor­bert Hofer, ist dem beson­de­ren Fest­akt von … In Wol­furt hat am Frei­tag­vor­mit­tag die offi­zi­el­le Eröff­nung des erwei­ter­ten Güter­bahn­hofs statt­ge­fun­den. Die Kapa­zi­tät der Con­­tai­­ner-Stel­l­­plät­­ze wur­de durch den rund 61 Mil­lio­nen Euro teu­ren und fast vier Jah­re dau­ern­den Aus­bau ver­vier­facht.

Bun­des­rat bil­ligt Hes­sens Vor­stoß im Kampf gegen nächt­li­chen Flug­lärm Bei ver­spä­te­ten nächt­li­chen Lan­dun­gen auf Flug­hä­fen mit Nacht­flug­ver­bot soll künf­tig

Quelle: easycharts.at

… Län­der­kam­mer nahm am Frei­tag nach Mit­tei­lung von Hes­sens Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um im Kampf gegen Nacht­lärm ein­stim­mig einen Ent­wurf …

Mit RAPE 1 -Kenn­zei­chen am Auto durch Kärn­ten — Kärn­ten

Quelle: heute.at

… ste­he. “Wir wer­den aber über das Minis­te­ri­um beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um aus­lo­ten, was es für Mög­lich­kei­ten geben könn­te”, … Mit dem Kenn­zei­chen RAPE 1 fährt ein Kärnt­ner durch Kla­gen­furt und sorgt für Auf­re­gung. Das eng­li­sche Wort Rape bedeu­tet Ver­ge­wal­ti­gung .

Kenn­zei­chen sorgt für Wir­bel, Poli­zei macht­los

Quelle: kaernten.orf.at

… Dion­i­sio: „Wir wer­den aber über das Minis­te­ri­um beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um aus­lo­ten, was es für Mög­lich­kei­ten geben könn­te.“ … In Kla­gen­furt fährt ein Auto­len­ker mit dem Wunsch­kenn­zei­chen „Rape 1“ durch die Gegend, was auf Deutsch Ver­ge­wal­ti­gung bedeu­tet. Das berich­tet der „Kurier“. Die Behör­de stell­te dem Mann sein Wunsch­kenn­zei­chen trotz­dem aus, bestä­tig­te die Poli­zei.

Tsche­chi­en — Donau-Oder-Kanal: Stu­die beschei­nigt Mach­bar­keit

Quelle: derstandard.at

… umge­rech­net rund 10,9 Mil­li­ar­den Euro geschätzt, teil­te das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in Prag am Frei­tag mit. An der …

Poli­zei gegen Wunsch­kenn­zei­chen “Rape 1” macht­los

Quelle: nachrichten.at

… Dion­i­sio: “Wir wer­den aber über das Minis­te­ri­um beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um aus­lo­ten, was es für Mög­lich­kei­ten geben könn­te.” … KLAGENFURT. In Kla­gen­furt fährt ein Auto­len­ker mit dem Wunsch­kenn­zei­chen “Rape 1” durch die Gegend.

Poli­zei kann “Rape 1” als Auto­kenn­zei­chen nicht ver­bie­ten

Quelle: diepresse.com

… Dion­i­sio: “Wir wer­den aber über das Minis­te­ri­um beim Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um aus­lo­ten, was es für Mög­lich­kei­ten geben könn­te.” … Ein Auto­fah­rer in Kla­gen­furt ruft mit sei­ner Num­mern­ta­fel auf Eng­lisch zur Ver­ge­wal­ti­gung auf. Nach der­zei­ti­ger Rechts­la­ge ist dies zuläs­sig.

Öster­reichs dua­le Aus­bil­dung ist ein gefrag­tes Export­gut“

Quelle: ots.at

Öster­reichs dua­le Aus­bil­dung ist ein gefrag­tes Export­gut“ Fach­ver­band Spe­di­ti­on und Logis­tik begrüßt die Ein­füh­rung des … Fach­ver­band Spe­di­ti­on und Logis­tik begrüßt die Ein­füh­rung des Lehr­be­rufs „Spe­di­ti­ons­kauf­mann“ in Ser­bi­en

E-Auto-Geräu­sche für Blin­de zu lei­se

Quelle: wien.orf.at

… eine laut­lo­se Gefahr für blin­de Men­schen dar. Das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um war vor­erst für kei­ne Stel­lung­nah­me zu den … 56 Dezi­bel muss ein E-Auto ab kom­men­dem Jahr bei 20 km/h laut sein. Das Geräusch wird von einem eige­nen Gerät erzeugt. Der Blin­den­ver­band ist über die Maß­nah­me zwar grund­sätz­lich erfreut, den­noch sei­en 56 Dezi­bel zu lei­se.

Kern ist jetzt Prä­si­dent, Hofer sein Vize

Quelle: heute.at

… durch die Par­tei­en – besetzt: Kerns Vize­prä­si­den­ten wer­den FP-Ver­­kehrs­­mi­­nis­­ter Hofer und Neos-Che­­fin Meinl-Rei­­sin­ger. Eben­falls an Bord … Ex-Bun­­­des­­kan­z­­ler Chris­ti­an Kern hat eine ers­ten neu­en Auf­ga­be: Er wird Prä­si­dent des Kura­to­ri­ums der Aus­tri­an Chi­ne­se Busi­ness Asso­cia­ti­on (ACBA).

In Wie­ner Neu­dorf wird es lei­ser wer­den!

Quelle: janschka.at

… wer­den. Und zwar deut­lich. Am kom­men­den Mon­tag wird Ver­kehrs­mi­nis­ter Hofer neue Richt­li­ni­en für Lärm­schutz­maß­nah­men ent­lang von …   Mein gest­ri­ges 4-Augen-Gespräch mit der Vor­stands­di­rek­to­rin der ASFINAG – Mag.a Karin Zip­pe­rer – gibt end­lich gro­ße Hoff­nung. Und ich wage heu­te erst­mals zu sagen: Es wird in Wie­ner Neu­dorf in abseh­ba­rer Zeit (ich hof­fe 2019) lei­ser wer­den. […]